Labelexpo-Nachlese

Dow und Dow Corning – neue Klebstoffe und Trennbeschichtungslösungen

Zur Labelexpo präsentierten Dow und Dow Corning ein umfassendes Angebot von speziellen Klebstoffen und Trennbeschichtungen für verschiedene Anwendungen im Etikettenbereich (Quelle: Dow/Dow Corning)
Dow Adhesives und Dow Performance Silicones, zwei Geschäftsbereiche der Dow Dupont Materials Science Division, präsentierten zur Labelexpo ein sich ergänzendes Produktportfolio differenzierter und hochwertiger Acryl- und Silikonklebstoffe sowie Silikon-Trennbeschichtungslösungen.

Mit zweierlei Maß messen

1 Schematische Darstellung eines Schältests (mit 180°-Abzug) (Quelle: Herma)
Wer viel misst, misst Mist, behauptet der Volksmund. Das stimmt so natürlich nicht. Aber ein Körnchen Wahrheit ist darin enthalten: Objektiv richtige Messergebnisse werden immer wieder gerne herangezogen, um Sachverhalte zu belegen, für die diese Testverfahren nur bedingt geeignet sind. Auch bei Haftmaterialien sind zum Teil Prüf- und Testverfahren  üblich, die mitunter Zweifel daran lassen,…

Weiterentwicklung von Herma

Mehrschicht-Klebstoff für raue und schwierige Oberflächen

scanrail
Extreme Haftung bei klarer Sicht bietet der optimierte Mehrschicht-Haftkleber 62Xpc unter anderem für hochwertige Folienetiketten auf Kosmetik-, Körperpflege- und Reinigungsprodukten (Quelle: Herma)
Mit dem optimierten Mehrschicht-Haftkleber 62Xpc bietet Herma eine Lösung für raue oder schwierig zu beklebende Oberflächen. Trotz einer sehr hohen Spendegeschwindigkeit haftet er sofort an, so dass das Etikett nicht verrutscht oder die Kanten abstehen.

Für kleine Radien und sichere Haftung

Extra dünnes Thermopapier von Herma

In Kombination mit dem mehrschichtigen Haftkleber Hermaperfectstick (63Mps) soll das neue Thermopapier bei höchster Migrationssicherheit auch für kleinste Radien zuverlässige Ergebnisse ermöglichen (Quelle: Herma)
Herma hat sein Thermopapiersortiment im Geschäftsbereich Haftmaterial weiter ausgebaut: Hermatherm top 60 (Sorte 914) ist ein extra dünnes und besonders anschmiegsames Thermopapier mit einer doppelten Schutzbeschichtung.

Neues Foliensortiment für hohe Ansprüche

PET-Etikettenfolien von Herma

Herma PET weiß matt und silber matt für extrem robuste Etiketten ins-besondere für die Automobil- und Elektroindustrie
Herma baut sein Foliensortiment im Geschäftsbereich Haftmaterial weiter aus und bietet spezielle Industrieetiketten an. Auf Leiterplatten oder im Motorraum müssen Etiketten sehr hohen Temperaturen standhalten. Zudem müssen die Etiketten perfekt haften – auch bei einem feuchten, öligen oder sehr rauen Untergrund.

Speziell für kleine Radien und ohne Migration

Neuer Haftkleber für Pharmaetiketten von Herma

Stefan Ruf
Der neue Pharmahaftkleber 63Mps von Herma wirkt gezielt starken Rückstellkräften entgegen – und ist obendrein migrationssicher
Mit dem neuen Pharmahaftkleber 63Mps bietet Herma eine Lösung zur sicheren Etikettierung zylindrischer Pharmaprodukte mit sehr kleinen Durchmessern. Eine exzellente Anfangshaftung soll sofort kritischen Rückstellkräften entgegen wirken.

Etiketten-Haftkleber ohne Harz

Herma – auf dem Weg zur Null-Migration

Auf dem Weg zur Null-Migration: HermasuperTack ist ein harzfreier Haftklebstoff für Etiketten, die besonders stark haften müssen, und damit extrem migrationsarm – ideal für fettende Lebensmittel
Herma führt einen komplett harzfreien Haftklebstoff für Etiketten ein, die von Anfang an extrem stark haften müssen. Da vor allem der Harzanteil eine mögliche Migration bestimmt, soll der neue Hermasupertack (63Vst) deshalb besonders migrationsarm sein. Er erreicht laut Herma Korrekturfaktor 2 – und damit die uneingeschränkte Freigabe für trockene, feuchte und fettende Lebensmittel.

H.B. Fuller – Druckempfindlicher Polymerklebstoff für abwaschbare Etiketten

Mit dem neuen Polymerklebstoff Fulltak SE8301 bietet H.B. Fuller eine Lösung zur Entfernung von Etiketten auf Mehrwegflaschen
H.B. Fuller bringt mit Fulltak SE 8301 einen neuen wasserbasierenden Haftklebstoff auf den Markt. Der Klebstoff basiert auf einer geschützten Polymer-Technologie des Unternehmens und ermöglicht es Getränkeherstellern, PSA-Etiketten bei Mehrwegflaschen effizient abzulösen.