Elektrostatik dynamisch geregelt

Meech bringt 30kV-Elektrode mit einstellbarer Leistung

Die Meech 971 IPS-30kV Elektrode ist ab Juli mit einstellbarer Leistung erhältlich. Das soll den Kunden mehr Sicherheit geben und in vielen Anwendungen flexibler machen.

Die Meech 971 ist ein DC-Technologie-24V-System, es benötigt keine Hochspannungskabel, kein Hochspannungsnetzgerät und jede Elektrode wird einzeln überwacht, Frequenz und Polarität sind einstellbar, zudem kann die Verschmutzung überwacht  werden.

Zu den weiteren Merkmalen gehören:

  • Reichweite 200 bis 1600 mm
  • einstellbarer Leistungsbereich
  • Berührungssicher
  • Geringe Abmessungen
  • IP64 Bauweise
  • Störmeldeausgang

Weitere Informationen: http://meech.com/de/produkte/elektrostatik-kontrolle/dc-entladung/elektroden/demnachst-verfugbar-hyperion-971-ips-30-dc-elektrode-fur-sehr-grose-reichweiten#.V1bCheQ-ofo