25 Jahre Etiketten-Labels

Dr. Franz-Josef Vollherbst – neue Impulse durch Fokussierung

Christof Eltjes
Dr. Franz-Josef Vollherbst, Geschäftsführer Vollherbst Etiketten (Quelle: Vollherbst)
Gratulation „25 Jahre Etiketten-Labels“. Für Vollherbst Etiketten ein Zeitabschnitt, gekennzeichnet durch bedeutendes Wachstum im Markt Premium-Etiketten, durch weitere Kompetenzentwicklung in kreativen Etikettenlösungen und durch markante Internationalisierung des Kundenportfolios. Ein Kommentar von Dr. Franz-Josef Vollherbst, Vollherbst Etiketten.

Rastertechnologien für den Flexo- und Buchdruck

Die Standverfahren mit LAMS-Schicht (links) und Flexcel NX (rechts) im Vergleich
Im Hochdruck hängt die Wahl der passenden Rastertechnologie und der geeigneten Druckplatte von der Art des Druckverfahrens (Flexo- oder Buchdruck) und des Motivs ab. Heute stehen traditionelle Rastertechnologien wie AM und FM sowie unterschiedliche Verfahren für die Druckplattenherstellung wie HD Flexo, Flexcel NX und Next zur Verfügung. Weiterhin kann in der Herstellung von Druckplatten die…
Anzeige

25 Jahre Etiketten-Labels

Ralf Kempa – Veredelungsverfahren waren eher exotisch

Ralf Kempa, Geschäftsführer, Dieter Kempa Etiketten GmbH (Quelle: Kempa)
Der Etikettendruck war geprägt von den klassischen Hochdruckverfahren Buchdruck und Flexodruck, wobei hier Deutschland gespalten war. Der Norden druckte überwiegend im Flexo und der Süden vordergründig im Buchdruck. Veredelungsverfahren wie Heißfolienprägung oder Siebdruck waren eher exotisch und den größeren Herstellern vorbehalten, Hybridmaschinen waren erst im Kommen und auch nur in großformatigen Maschinen erhältlich. Ein Kommentar…

Ab sofort im G&K TechMedia-Shop erhältlich

Etiketten-Labels 4-2018 – Sommerloch? – Keineswegs!

Juni, Juli – Sommerloch? Keineswegs. Während wir früher in diesen Monaten spüren konnten, dass die Aufträge zurückgingen und alles ruhiger lief, ist das heute nicht mehr so. Ja, die Erreichbarkeit der Kunden und Lieferanten ist etwas eingeschränkter. Die Hälfte der Gesprächspartner ist gerade im Urlaub, kurz davor oder gerade erst wieder zurückgekehrt und im Betrieb…
Anzeige

August Faller – Produkt- und Serviceportfolio auf der CPhI 2018

August Faller entwickelt spezielle Etiketten, die eine Erstöffnung garantieren und damit Manipulationen an Faltschachtelverpackungen vorbeugen (Quelle: August Faller)
Auf der CPhI Worldwide, der Fachmesse für die pharmazeutische Industrie (9. bis 11. Oktober 2018, Madrid/E), präsentiert der Verpackungsspezialist unter anderem, mit welchen Methoden sich die Kommunikationsfläche auf Medikamentenverpackungen vergrößern lässt. (Stand 4B22)

25 Jahre Etiketten-Labels

Frank Neumann – Wir müssen uns immer schneller neu erfinden

Frank Neumann, Geschäftsführer Achertäler Druckerei (Quelle: Achertäler Druckerei)
1999 kam ich das erste Mal mit der Haftetikettenindustrie in Kontakt und begann meine erste Aufgabe als angestellter Geschäftsführer. Da ich aus einem Verlags- und Druckhaus in die Etikettenindustrie kam, musste ich zuerst einmal über die Druckmaschinen im „Modelleisenbahnformat“ schmunzeln, war ich doch große Bogen-/Rollenoffsetdruckmaschinen gewohnt. Ein Kommentar von Frank Neumann, Geschäftsführer, Achertäler Druckerei GmbH…
Anzeige

Sieger in der Kategorie Labels No-Label-Look

etikett.de gewinnt HP-Inkspiration-Award 2018

Große Freude im Team über den HP Inkspiration Award 2018. Von links nach rechts: Annett Zabel-Salomo (Smag), Dominik Klein (HP Indigo Operator), James Nilles (Geschäftsführer), Marco Knippel (HP Indigo Operator), Michael Wey (Geschäftsführer), Denise Buch (Mediengestalterin) (Quelle: etikett.de)
Sieger des diesjährigen HP-Inkspiration-Awards in Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Kategorie Label ist die B2B-Etikettendruckerei etikett.de. Eingereicht hatte die rheinland-pfälzische Druckerei ein Etikett, welches die Vorteile des No-Label-Looks (Vorderetikett) und des Sandwichdrucks (Rückenetikett) kombiniert und mit goldener Heißfolie veredelt wurde.

Leonard Kurz – Veredelung mit Lasur-Effekten

Die semitransparente Kurz-Prägefolie Lumafin mit durchscheinender Unterdruckung (Foto: Kurz)
Leonhard Kurz zeigt ein neues Veredelungsprodukt mit lasierenden Effekten unter der Bezeichnung Lumafin auf der Fachpack 2018 vom 25. bis 29. September in Nürnberg. Die mittels Heißprägung, Kalttransfer oder Digitalveredelung übertragenen Farbschichten von Lumafin weisen laut Kurz die für die Veredelungstechniken typische glatte Oberfläche und einen sehr hohen Glanz- und Transparenzgrad auf.