Höhere Qualität und 70% mehr Produktivität

Dortschy installiert neue Trojan2 bei Typographica

V.l.n.r.: Thorsten Fuest (Vertriebsleiter, Dortschy), Oliver Datum (Geschäftsführer, Typographica) und Lars Schischa (Art Work Operator, Typographica) vor der neue Trojan2
Typographica in Pulheim bei Köln installierte ein Trojan2-Drucksystem sowie eine dazu passende Laserstanze, um die Produktivität zu erhöhen und der gesteigerten Nachfrage nach höherer Qualität und kürzeren Lieferzeiten seitens der Kunden nachzukommen. Eine neue Produktionshalle bietet zudem den Platz für die Maschine und neue Mitarbeiter.

Prati Vega+BKL erweitert Produktionsmöglichkeiten

Robos investiert in eine Booklet-Linie von Prati

Die neue Prati Vega+ BKL sorgt bei Robos für neue Möglichkeiten und gesteigerte Produktivität
Um dem steigenden Bedarf im Bereich Booklet-Etiketten gerecht zu werden, hat die Etikettendruckerei Robos in Kornwestheim in eine weitere Hightech-Bookletanlage „Vega+ BKL“ von Prati – investiert. Die Maschine bietet laut Robos alle Vorteile der Bearbeitung auch außerhalb des Druckprozesses. Saubere Verarbeitung, große Bedienerfreundlichkeit, schnelle Einrichtung und Registerhaltigkeit zählen laut Robos für effektive Arbeitsprozesse.
Anzeige

Live-Demonstrationen während der drupa

Open house bei MPS in Arnhem

Während der drupa veranstaltet MPS in Arnhem eine Open house und zeigt den Besuchern die neuesten Maschinen-Entwicklungen
Der holländische Druckmaschinenbauer MPS veranstaltet in seinem Hauptsitz in Arnhem, Holland, während der drupa eine Open house. Die Besucher sehen dort Live-Demonstrationen der EF-Multisubstrate-Flexomaschine, der EB-Etikettenmaschine und der neuen Hybrid-EF-Symjet-Flexo/Digitaldruckmaschine mit einer integrierten Domino-N610i-Inkjet-Druckeinheit.
Anzeige

Neue Möglichkeiten für Etiketten und flexible Verpackungen

HP präsentiert zur drupa eine neue Etikettendruckmaschine

Mit der HP Indigo 8000 Digital Press kündigte HP Indigo eine neue digitale Schmalbahndrucklösung an
HP kündigt mit der HP Indigo 8000 Digital Press eine neue digitale Schmalbahndrucklösung an. Sie soll die End-to-End-Produktion von Etiketten mit doppelt so hoher Geschwindigkeit wie bisher ermöglichen. HP stellt zudem Erweiterungen für die HP Indigo WS6800, 20000 und 30000 Digital Presses sowie neue Optionen für Tinten und Bedruckstoffe vor.

Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen

Startschuss für den FINAT-Recycling-Wettbewerb 2016

Der FINAT-Recycling-Wettbewerb bietet eine Möglichkeit, die Fortschritte der Recycling-Programme in der Branche zu würdigen
FINAT gab den Start des dritten Recycling-Wettbewerbs bekannt. Unternehmen, die ihr Trägermaterial aus Papier oder Folie recyceln, werden aufgefordert, sich in einer der beiden Kategorien Endanwender von Selbstklebeetiketten oder Verarbeiter von Selbstklebeetiketten zu bewerben, damit ihre Maßnahmen zur Verbesserung der allgemeinen Umweltbilanz entsprechend gewürdigt werden können.

Unterstützung für den internationalen Bereich

Herma verstärkt Vertrieb

Anncharlott Michel verstärkt seit Januar 2016 im Herma Geschäftsbereich Haftmaterial den internationalen Vertrieb
Anncharlott Michel verstärkt im Herma Geschäftsbereich Haftmaterial seit Januar 2016 den internationalen Vertrieb, wo sie Kunden aus Skandinavien, Südeuropa und Zentral-Osteuropa betreut. Die 23-jährige Betriebswirtin hat von 2012 bis 2015 an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und bei Herma als Partnerunternehmen ein duales Studium absolviert.
Anzeige

Erfolgreich in der Praxis

Porter Pac installiert mehrere Flexor-Systeme bei den Kunden

Die neue Flexor 380 2C von Porter Pac erweitert die Produktionsmöglichkeiten von HP Etikett in Hitzhusen
Mit einer brandneuen Flexor 380 2C von Porter Pac Technical Solutions verstärkt die Firma HP-Etikett, Hitzhusen, ihren Maschinenpark. Das mittelständische Unternehmen, Produzent von Etiketten für jeden Einsatzzweck, will damit den gestiegenen Anforderungen der Kunden weiter entgegen kommen.

Etiketten-Haftkleber ohne Harz

Herma – auf dem Weg zur Null-Migration

Auf dem Weg zur Null-Migration: HermasuperTack ist ein harzfreier Haftklebstoff für Etiketten, die besonders stark haften müssen, und damit extrem migrationsarm – ideal für fettende Lebensmittel
Herma führt einen komplett harzfreien Haftklebstoff für Etiketten ein, die von Anfang an extrem stark haften müssen. Da vor allem der Harzanteil eine mögliche Migration bestimmt, soll der neue Hermasupertack (63Vst) deshalb besonders migrationsarm sein. Er erreicht laut Herma Korrekturfaktor 2 – und damit die uneingeschränkte Freigabe für trockene, feuchte und fettende Lebensmittel.