Verkürzt, aber im bewährten Rhythmus

drupa bleibt beim Vier-Jahres-Turnus

Messe Düsseldorf/ctillmann
Die drupa wird auch weiterhin im Vier-Jahresrhythmus stattfinden. Zwischenzeitlich waren drei Jahre im Gespräch, aber die Aussteller haben sich für den bewährten Zyklus ausgesprochen
Die drupa bleibt beim Vier-Jahres-Turnus und wird von Dienstag, dem 23. Juni, bis Freitag, den 3. Juli, 2020 wieder in Düsseldorf stattfinden. Damit trägt die Messe Düsseldorf den zahlreichen Wünschen aus der ausstellenden Industrie Rechnung.

Bis zu 70% Zeiteinsparung

Esko zeigt modernste Herstellung von Flexodruckplatten

Zu den Publikumsmagneten auf dem Esko-Stand der drupa gehört der neue CDI Crystal 5080 XPS, der die Flexoplattenherstellung automatisiert und die Zeit bis zu 70% reduzieren soll
Derzeit zeigt Esko auf der drupa das neue Kombinationsgerät CDI Crystal 5080 XPS, das die Bebilderung und Belichtung von Flexodruckplatten automatisiert. Die vollständige Integration der Plattenherstellungs- und Workflow-Software in das neue Device Manager-Modul der Automation Engine soll zudem eine bessere Kontrolle über den Herstellungsprozess von Flexodruckplatten gewährleisten.

Fehlerbeseitigung in PDF-Dateien

Erweiterte Preflight-Möglichkeiten in PitStop 13 Update 2

Aktuell auf der drupa zu sehen: die neue Version von Pitstop 13
Enfocus zeigt auf der drupa seine neueste Version von Pitstop Server 13 Update 2, eine Software für die Qualitätskontrolle von PDF-Dateien. Diese Version enthält Erweiterungen, mit denen Anwender in verschiedenen Märkten Preflights auch bei hochkomplexen PDF-Dateien durchführen können. PitStop 13 Update 2 enthält zudem neue Funktionen, und Funktionalitäten für den Preflight im Verpackungsdruck, aktualisierte Pantone-Bibliotheken…

Live-Präsentation im Solution-Center während der drupa

Baumer hhs lädt zur Inhouse-Veranstaltung „drupa Extended“ ein

Live-Präsention im Solution-Center: baumer hhs lädt zum Gespräch und zur Produktdemo nach Krefeld ein
In den ersten Tagen der drupa nutzten laut Baumer hhs viele Interessenten aus allen Kontinenten die Möglichkeit, in ruhiger Atmosphäre die Experten von Baumer hhs  zu treffen und sich live neueste Techniken für den Klebstoffauftrag und die Qualitätskontrolle in der Herstellung von Verpackungen, Etiketten und Druckerzeugnissen präsentieren zu lassen.

Zahlreiche neue Produkte auf der drupa

Toray präsentiert neue Druckplatten für den wasserlosen Offsetdruck

Toray Graphics, Hersteller von Druckplatten für den wasserlosen Offsetdruck, zeigt auf der drupa in Halle 16, Stand D32, zahlreiche neue Produkte. Im Rahmen der bisher größten Produkteinführung von Toray wird auch eine Lösung für den Etikettenbereich gezeigt. Zudem informiert das Unternehmen in einer Vorführung über die Vorteile seiner höchstauflösenden Druckplatte, die auf Grundlage einer neuen…

Neue Technologieplattform

Kodak Ultrastream für hohe Qualität und Geschwindigkeit

Inkjet-Druckkopf für Kodaks Ultrastream-Technologie
Kodak präsentiert auf der drupa in Halle 5, Stand F09, verschiedene neue Inkjet-Technologien. Erstmals vorgestellt wird beispielsweise Kodaks Inkjet-Plattform Kodak Ultrastream. Ultrastream bietet 600 x 1800 dpi Druckauflösung bei Geschwindigkeiten von bis zu 150 Meter pro Minute (m/min) Papier- und Kunststoffmaterialien, unter anderem für Etiketten und flexible Verpackungen.

Phoseon Technology auf der drupa

Neue Lösungen zur LED-UV-Trocknung

Die amerikanische Firma Phoseon Technology zeigt auf der drupa in Halle 9, Stand D05, ein umfangreiches Portfolio an neuen Lösungen für die LED-UV-Härtung. Das Unternehmen zeigt für verschiedene Branchen und Anwendungen spezielle Produkte in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Die Phoseon-LED-UV-Produkte sind als wassergekühlte oder luftgekühlte Versionen zu sehen. Ein PDF mit den Phoseon-Produktion gibt es…

Kamera-basierte Automatisierung

Edale setzt auf automatisierte Farbführung und Gegendruckanpassung

Edale stattet seine Flexodruckmaschinen mit dem AIIR-System aus und will damit für höhere Qualität und Effizienz sorgen
Edale setzt mit AIIR auf eine vollständig automatisierte Farbführung und Gegendruckanpassung sowie kameragesteuerte Einstellung des Längs- und Querregisters. Das Unternehmen bindet künftig die kamerabasierte Technologie von AVT in das Edale-Portfolio aus FL3- und FL5-Flexodruckmaschinen ein. Mit der Software soll sichergestellt werden, dass fünf zusätzliche Motoren, die an den einzelnen Druckstationen angeordnet sind, den Gegendruck, die…

Erstmals auf der drupa

Prati lädt zur drupa und zur Open House nach Italien ein

Zum ersten Mal ist Prati auf der drupa mit einem eigenen Stand (Halle 11, Stand E48) vertreten. Im Vordergrund der Präsentation steht die Saturn Omnia, eine modulare Hochleistungs-Endverarbeitungsmaschine für eine Vielzahl von Materialien wie SK-Etiketten, flexible Verpackungen, A4-Bögen, Nassleim-Etiketten, transparente Materialien und auch für Inmould-Labels. Eine weitere Saturn-Maschine ist auf dem Stand von Nikka in…

Moderne Steuerung von Bahnlauf-Regelungssystemen

Erhardt+Leimer: Inbetriebnahme und Bedienung via Smartphone

Bedienung eines E+L Bahnlaufreglers über die „Web-based Management“-Schnittstelle
Mit der „Web-based Management“-Schnittstelle bietet Erhardt+Leimer eine Lösung, mit deren Hilfe komplette Regelungssysteme für die Bahnlaufregelung via Internet-Browser in Betrieb genommen, bedient und gewartet werden können. Alle Geräte im Netzwerk, Sensoren, Regler und Stellglieder, sind damit vernetzt.