Die Grundlagen beim rotativen Stanzen von Etiketten

Rotatives Stanzen von Etiketten
In der Etikettenherstellung wird überwiegend rotativ gestanzt. Im Vergleich zum Flachbettstanzen wird dabei weniger Anpressdruck benötigt. Zudem lässt sich die Materialbahn kontinuierlich und mit hohen Geschwindigkeiten verarbeiten. Als Standardwerkzeug haben sich flexible Stanzbleche etabliert, die auf Magnetzylinder aufgezogen werden. Bei dieser Technik sind jedoch zahlreiche Parameter zu beachten.

Montieren, Stanzen, Wickeln und Inspizieren

ABG zeigt zahlreiche Neuentwicklungen auf der Labelexpo Americas

AB Graphics zeigt auf der Labelexpo Americas diverse Neuheiten auf einer Digicon Series 3 sowie andere Lösungen zur Erhöhung von Qualität und Geschwindigkeit
AB Graphic International (ABG) zeigt zur Labelexpo Americas diverse Neuheiten rund um Converting und Druckweiterverarbeitung. Mit der Fast-Track-Stanze zeigt das Unternehmen, die – laut ABG – schnellste semirotative Stanze der Welt mit 150 Metern pro Minute. Ebenfalls gezeoigt wird eine Digicon Serie 3 für die Herstellung von Etiketten für die Getränkeindustrie mit ABG’s Big Foot…