Bobst – Open house im neuen Flexo Center of Excellence

Im neuen Center of Excellence in Bielefeld präsentierte Bobst gemeinsam mit Partnern seine aktuellen Produkte und komplette Workflows
Im neuen Center of Excellence in Bielefeld präsentierte Bobst gemeinsam mit Partnern seine aktuellen Produkte und komplette Workflows (Quelle: Bobst)

Auf der Hausmesse von Bobst im neuen Flexo Center of Excellence von Bobst Bielefeld am 13. Februar 2020 wurde den Teilnehmern ein kompletter Flexodruckprozess präsentiert.

Bobst Bielefeld hat sein Competence Center um eine Druckvorstufe erweitert, womit es zu einem vollständig ausgerüsteten Center of Excellence für den Flexodruckprozess geworden ist – insbesondere für den Druck mit festem Farbsatz und mit breitbahnigen Zentralzylinder-Flexodruckmaschinen. In seinem Center arbeitet BOBST mit wichtigen Industriepartnern zusammen, die sich an der Veranstaltung beteiligten und damit eine nahtlose Integration aller Komponenten sicherstellten, die einen durchgängigen Produktionsprozess ergeben.

Anzeige

“Das neue Center of Excellence von Bobst Bielefeld bietet unter einem Dach in einzigartiger Weise alle Möglichkeiten, den Prozess des Drucks mit festem Farbsatz zu testen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dabei bindet Bobst in offenen Partnerschaften Industriepartner ein,” so Bobst Bielefeld-Geschäftsführer Mark McInulty. “Aufgabe des Centers ist es, unsere Kunden dabei zu unterstützen, die Vorteile des Drucks mit festem Farbsatz mit Zentralzylinder-Flexodruckmaschinen maximal auszuschöpfen.”

er Druck mit festem Farbsatz verzeichnet stetiges Wachstum. Über die konventionellen Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz hinaus (CMYK) arbeitet der Prozess mit den drei zusätzlichen Druckfarben Orange, Grün und Violett (OGV), womit er mehr als 90% der Pantone-Farbpalette abdeckt, gegenüber früher etwa 60%. Verpackungshersteller, die ihn implementieren, erzielen gleich aus mehreren Gründen Zeit- und Kostenersparnisse: Sie müssen keine Druckfarben wechseln und folglich keine Druckwerke waschen, sie benötigen keine großen Lager mit Sonderfarben, sie vergeuden keine Zeit mit dem Mischen von Druckfarben und sie erreichen auch dann eine garantierte Farbkonstanz, wenn sie Druckaufträge nach längerer Zeit nachdrucken oder in verschiedenen Teilen der Welt produzieren.

Das könnte dich auch interessieren