hubergroup eröffnet Produktion in Polen

Die hubergroup-Produktion am neuen Standort Polen ist angelaufen und das Werk beliefert nun vorwiegend osteuropäische Kunden (Quelle: hubergroup
Die hubergroup-Produktion am neuen Standort Polen ist angelaufen und das Werk beliefert nun vorwiegend osteuropäische Kunden (Quelle: hubergroup(Bild: Dominika Hull)

hubergroup Print Solutions gab die Eröffnung eines hochmodernen Produktionsstandortes im Raum Wroclaw in Polen bekannt, der Kunden in ganz Europa beliefert.

hubergroup produziert in den neuen Gebäuden wasserbasierte Lacke sowie lösemittelbasierte Farben für den Flexo- und Tiefdruck und verfügt über Dosierlinien für Offsetdruckfarben, einschließlich UV-Farben. Zusätzlich verfügt der Standort über ein Labor mit einem Kundenservice und einer technischen Serviceabteilung. Mehr als 100 Mitarbeiter arbeiten in dem neuen Werk, das als zentraler Service Hub von hubergroup für Osteuropa fungiert.

Anzeige

Das neue Werk ist mit modernsten Produktionsanlagen für die wasserbasierten Lacke der Acrylac-Serie und für die lösemittelhaltigen Farben der Gecko-Serie ausgestattet. Darüber hinaus gibt es Dosieranlagen für das Mischen von konventionellen Offsetfarben und UV-härtenden Farben sowie für die Tinkredible-Serie, die für den Druck auf Metall konzipiert ist. Als zentraler Service Hub für Osteuropa verfügt der Standort auch über ein Labor mit einem Kundenservice sowie einer technischen Serviceabteilung. Das Labor widmet sich allen Arten von Druckfarben und unterstützt Druckereien aus der ganzen Welt. Der Standort in Wroclaw ist die dritte Produktionsstätte von hubergroup in Europa – neben den Werken in Celle, Deutschland, und Bolzano Vicentino, Italien.

Die Produktion am neuen Standort startete im Herbst 2020 und wurde seitdem schrittweise ausgebaut. Inzwischen sind alle Produktionslinien, Büros und das Labor voll in Betrieb. Dr. Janusz Cymanek, Geschäftsführer hubergroup Polen: „Mit dem neuen Werk hat hubergroup auch in modernste Anlagen investiert. Wir freuen uns, dass der Standort nun voll in Betrieb ist und wir unsere Kunden jetzt noch schneller mit großen Mengen an hochwertigen Druckfarben und Lacken versorgen können.“

Das könnte dich auch interessieren