Wichtige Facts für Ihren ICE Europe-Besuch

ICE 2019 – Druck-, Beschichtungs- und Veredelungsverfahren für nachhaltige und individualisierte Produkte

ICE Logo

Zum elften Mal präsentiert die Internationale Converting-Messe (ICE Europe) in München neueste technische Entwicklungen und aktuelle Trends im Bereich der Veredelung und Verarbeitung flexibler bahnförmiger Substrate wie Papier, Folie und Vliesstoffe. Themen wie die Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Individualisierung sowie effiziente Maschinen und smarte Produkte stehen im Fokus der diesjährigen ICE Europe, die vom 12. – 14. März in München stattfindet.

Aufgrund des wachsenden Recycling-Trends und einer steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Produkten erlebt die Druck- und Convertingbranche seit geraumer Zeit einen Wandel. Der Einsatz von Biomaterialien ist somit wichtiger denn je. Gleichzeitig wird immer mehr Wert auf individualisierte und hochwertige und Produkte sowie Verpackungen gelegt. Dies erfordert innovative Druck-, Beschichtungs- und Veredelungsverfahren. Auf der ICE Europe 2019 finden Besucher konkrete Produktionsansätze, eine Vielfalt an Maschinen sowie diverse Materialien, die den Herausforderungen Rechnung tragen“, erklärt Liljana Goszdziewski, Messedirektorin der ICE Europe, im Namen des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions.

Anzeige

Weitere Informationen: https://flexotiefdruck.de

Das könnte Sie auch interessieren: