L9 World Label Association – die Gewinner des Best of the Best Awards 2019

Quelle: FINAT

Die L9 World Label Association präsentierte die Gewinner der Best of the Best-Auszeichnungen, die während der Labelexpo 2019 von einer internationalen Jury beurteilt wurden.

Die Auszeichnungen repräsentieren die besten Etiketten aus den fünf Hauptdrucktechnologien Flexodruck, Buchdruck, Offsetdruck, Kombinationsdruck und Digitaldruck und werden aus den Gewinnerbeiträgen des Etikettenwettbewerbs 2019 ausgewählt.

Anzeige

Die Preise werden den Gewinnerunternehmen normalerweise während der Labelexpo Americas in Chicago im September 2020 überreicht. Da diese Veranstaltung auf März 2021 verschoben wurde, wurde beschlossen, dass die Preise von dem entsprechenden „lokalen“ Verband verliehen werden, anstatt bis zum nächsten März zu warten. Die Preisträger werden jedoch während der verschobenen Labelexpo Americas Anerkennung erhalten, auch wenn sie möglicherweise nicht an der Ausstellung teilnehmen können, was bedeutet, dass sie eine „doppelte Darstellung“ ihrer Leistungen erhalten.

Die Sieger-Etiketten in den jeweiligen Klassen werden zusammen mit dem Unternehmen, welches das Etikett druckt und dem repräsentativen Verband, der das Etikett einreicht, aufgeführt.

Flexodruck

Eingereicht von TLMI (USA)

Quelle: FINAT

Der Gewinner ist die Multi-Color Corporation North America Wine & Spirits, USA, für die „Freakshow Chardonnay“. Dies ist ein außergewöhnliches Etikett, das eine ganze Reihe von Charakteren zeigt, die man vor vielen Jahren auf einem Jahrmarkt hätte finden können. Mit dem zentralen Unterwasserthema mit einer Meerjungfrau gibt es etwas, das das Interesse der meisten Menschen weckt. Die kombinierte Verwendung von Goldtinte und Kaltfolienfolie schafft einen schönen Rahmen für das zentrale Thema des Etiketts.

Digitaler Druck

Eingereicht von FPLMA (Australien)

Quelle: FINAT

Der Gewinner ist die Multi-Color Corporation, Australien für „The Quickening“ Das Design dieses Etiketts umfasst die Beschleunigung, die mit neuem Leben verbunden ist. In diesem Fall ist die blaue Lebenskraft zu sehen, die vom Boden des Barossa-Gebiets in Australien ausgeht, wobei die ätherischen Linien mit silberner Heißfolie hervorgehoben werden. Die Geschichte ist im Design des Etiketts enthalten, das auf einem leicht cremefarbenen Papiersubstrat gedruckt ist, das die Wirkung der Landschaftsillustration abschwächt.

Offset-Lithodruck

Eingereicht von FPLMA (Australien)

Quelle: FINAT

Der Gewinner ist Jamesprint, Australien für „La Di Da Malbec“. Je mehr man sich dieses Etikett ansieht, desto mehr findet man in der Gestaltung. Der goldene Kronleuchter, die Fliege, die Gesichtsmaske und der Fächer, die durch Kaltfolie hervorgehoben werden, lassen einen Maskenball vergangener Zeiten erahnen. Wenn man genau hinsieht, sieht man zwei Pfauen, von denen einer mit einem glänzenden Spotlack schön hervorgehoben ist. Die Fülle der verschiedenfarbigen Blumen trägt zu dem komplizierten Design dieses Etiketts bei.

Buchdruck

Eingereicht von JFLP (Japan)

Quelle: FINAT

Der Gewinner ist Shinwa Label Printing Co. Ltd, Japan, für „Konbucha“. Ein reizvolles Unterwasserthema für dieses Etikett wird durch die Verwendung eines tiefblauen Rahmens mit Meerespflanzen und einer zentralen Illustration des Lebens in einem Aquarium verstärkt. Die umfangreiche Verwendung von Silberfolie verleiht dem Gesamtdesign ein hohes Maß an Interesse. Ein Etikett, das das Interesse des Betrachters wecken soll.

Kombinationsdruck

Eingereicht von JFLP (Japan)

Quelle: FINAT

Der Gewinner ist Maru-sin Co, Ltd, Japan für die „Brauerei Wakatakeya“. Dieses Sake-Etikett erinnert an das erste Jahr der Reiwa-Ära. Das Design zeigt den Mond, der auf der ganzen Welt zu sehen ist, und beim Blick durch das Etikett sind die Krater des Mondes deutlich zu erkennen. Die Hügel im Vordergrund stellen die aktuelle Position dar, von der aus der Mond betrachtet wird. Das gesamte Etikett ist auf einem holzsimulierten Substrat gedruckt. Das Konzept des Etiketts besteht darin, dass Menschen, die kalten Sake aus der Wakatakeya-Brauerei trinken, und Menschen, die den Mond beobachten, eine friedliche Existenz erwarten können. Die technische Qualität und die komplizierten Designs dieser Etiketten zeigen genau, warum sie als die besten der Welt beurteilt wurden.

Das könnte dich auch interessieren