Die aktuelle Umfrage

Labelexpo Europe 2019 – die aktuellen Trends aus Sicht der Aussteller (2)

Dr. Dieter Niederstadt, Technical Marketing Manager, Asahi Photoproducts Europe (Quelle: Asahi)
Dr. Dieter Niederstadt, Technical Marketing Manager, Asahi Photoproducts Europe (Quelle: Asahi)

Die Labelexpo Europe ist das Event für die Etikettenbranche – Hier treffen sich europäische, aber auch weltweit tätige Maschinen- und Systemanbieter, ebenso wie interessierte Druckunternehmer, um einen Überblick über die aktuelle Entwicklung zu bekommen. Wir wollten daher von einigen Ausstellern – von Prepress bis Converting – wissen, wohin die Reise geht.

Unsere Fragen waren:

Anzeige

  1. Welches sind aus Ihrer Sicht die wesentlichen Trends der Zeit, bezogen auf Ihr Produktspektrum und die Unternehmensentwicklung?
  2. Welche Konsequenzen hat dies für Ihre Kunden, die Drucker und Converter?
  3. Was wird der Haupttrend zur Labelexpo sein und was zeigen Sie, um diese Trends zu unterstützen?
  4. Wenn Sie fünf Jahre nach vorne blicken, wo steht die Branche dann aus Ihrer Sicht?

Asahi – im Einklang mit nachhaltigen Produktionslösungen

Dr. Dieter Niederstadt, Technical Marketing Manager, Asahi Photoproducts Europe (Quelle: Asahi)

  1. Asahi bemüht sich um technische Innovationen, die die Flexoplattenproduktion nachhaltig verbessern und gleichzeitig den Ausstoß von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) senken. Ein weiterer Trend sind reduzierte Kosten durch eine bessere Produktivität im Druck. Dies erreicht Asahi durch sein Plattentechnologiekonzept CleanPrint durch kürzere Rüstzeiten, weniger Maschinenstillstände und eine geringere Makulatur, welches im Einklang mit der Natur stattfindet.
  2. Die Zukunft liegt in der stärkeren Automatisierung der eingesetzten Systeme und einer Vereinfachung der Produktionskette im Bereich Software und Hardware. Wichtig dabei ist, dass dies in Synergie mit dem passenden Produkt abläuft und koordiniert ist.
  3. Siehe Antwort 1. Auf der Labelexpo werden die „saubersten“ und rentabelsten Lösungen für den Flexodruck im Mittelpunkt stehen. Wir erwarten, dass die Anwendungsvielfalt von Hybridsystemen – bei dem der Digitaldruck mit anderen Druckverfahren kombiniert wird – steigen wird. Asahi Photoproducts zeigt mit CleanPrint seine neueste Flexodruckplatten-Technologie. Bei ihr wird die gesamte Druckfarbe auf den Bedruckstoff übertragen, um ein sauberes Druckbild zu erzielen. Zudem fallen weniger reinigungsbedingte Maschinenstillstandzeiten an.
  4. Die Branche wird sich weiter stark entwickeln, besonders in neuen Märkten wie China oder Indien. Die Druckqualität hat nach wie vor hohe Priorität im Einklang mit nachhaltigen Produktionslösungen. Gleichzeitig rücken die Kosten stärker in den Fokus. Für den Flexodruck heißt das, das er Lösungen bieten muss, um bei Kleinauflagen wettbewerbsfähiger zu werden. Realisieren lässt sich das durch die Steigerung der Maschinenlaufzeiten. [9691]
Logo Asahi CleanPrint
(Quelle: Asahi)

Das könnte Sie auch interessieren