Lintec Europe tritt CELAB-Europe-Konsortium bei

Lintec Europe ist CELAB-Europe beigetreten, der Recyclinginitiative zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft für Etikettenmaterialien.

Logo_Green-Label-Printing klein 200 pixel hochDer neuen Initiative gehören neben Lintec über 20  europäische Unternehmen an. Vertreten ist laut Lintec die gesamte Etiketten-Wertschöpfungskette; Rohstoffhersteller sind ebenso dabei wie Haftmaterialhersteller und Etikettenanbieter. Das Konsortium strebt bis 2025 an, ein nachhaltiges und zirkuläres Geschäftsmodell für über 75 Prozent der verwendeten Träger- und Matrixmaterialien in Europa zu entwickeln. Dazu sollen technische Probleme analysiert und Recyclingnetzwerke geschaffen sowie gefördert werden. Auch Interaktionen mit Aufsichtsbehörden sind vorgesehen, zudem an Branchenakteure und die Öffentlichkeit gerichtete Informationsmaßnahmen auf verschiedenen Märkten.

Anzeige

„Nachhaltigkeit war immer schon ein wichtiger Faktor bei der Marken- und Produktentwicklung von Lintec“, erklärt Andy Voss, Geschäftsführer von Lintec Europe. „Wir freuen uns, diese Nachhaltigkeitsinitiative in Zusammenarbeit mit bedeutenden Unternehmen aus der gesamten Etiketten-Wertschöpfungskette unterstützen zu können. Im Rahmen eines solchen zukunftsweisenden Projekts haben wir die Chance, gemeinsam viel zu bewegen – für besseres Recycling und letztlich eine stärkere Ausrichtung auf Kreislaufwirtschaft.“

CELAB-Europe ist die europäische Abteilung von CELAB, einer breiteren globalen Initiative der Selbstklebeindustrie. Die Gründung erfolgte im Oktober 2020 durch FINAT, den europäischen Verband der Selbstklebeetikettenindustrie.

Weitere Informationen über CELAB-Europe: https://celabglobal.org/about/celab-europe/

Das könnte dich auch interessieren