Schreiner ProTech – Labels für hohe Anforderungen

E-Bike Antrieb von Brose
E-Bike Antrieb von Brose (Quelle: Schreiner Group)

Schreiner ProTech liefert Lösungen zum Schutz vor Witterung und mechanischer Beanspruchung, zur Kennzeichnung sowie zum Originalitätsnachweis für die E-Bike-Antriebe von Brose.

Die Anforderungen an die Kennzeichnungs- sowie Manipulations- und Fälschungsschutzlösungen, hinsichtlich der Elektromotoren von Brose, sind hoch. Auch nach jahrelangem Einsatz bei Wind und Wetter müssen die Label zuverlässig haften und lesbar sein. „Neben einer ansprechenden Optik über die gesamte Lebensdauer müssen die Labels auch UV- und witterungsbeständig sein und mechanischen Beanspruchungen wie Steinschlägen trotzen“, sagt Jens Klüdtke, Key Account Manager bei Schreiner ProTech. Mit seinem Team hat er extra für diese Ansprüche drei verschiedene Lösungen entwickelt: Ein Label mit Schutzlaminat bringt das Herstellerlogo groß raus und schützt es optimal vor äußeren Einflüssen. Beim zweiten Label handelt es sich um ein Typenschild, das neben der Kennzeichnung auch einen Originalitätsnachweis mittels einer komplexen und schwer zu fälschenden Schachbrettfolie ermöglicht. Darüber hinaus zeigt ein  Gehäuseverschlusssiegel mit Sicherheitsstanzungen auf dem E-Bike Motor etwaige Manipulationsversuche sicher an.

Das könnte Sie auch interessieren