Umweltfreundlich: DG Press setzt auf Hybridflotte für den Außendienst

Mit der neuen Fahrzeugflotte für den Außendienst will DG Press seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten
Mit der neuen Fahrzeugflotte für den Außendienst will DG Press seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten (Quelle: DG Press)

Der Rotationsdruckmaschinenhersteller DG press setzt auf umweltfreundliche Fahrzeuge für Außendiensttechniker.

DG press, Spezialist im Bereich des Rollenoffsetdrucks mit Sitz im niederländischen Hall, startet das Jahr 2020 mit einer bewussten Entscheidung für umweltfreundliche Transporte für seine Außendiensttechniker. In den kommenden Jahren werden die sechs DG-Drucktechniker mit einem umweltfreundlichen Toyota Corolla unterwegs sein.

Anzeige

Nachhaltigkeit steht bei DG press ganz oben auf der Agenda; die Organisation ist bestrebt, in allen Bereichen des Unternehmens zu einem besseren Klima beizutragen. Bei der Entwicklung neuer Maschinen werden beispielsweise moderne Techniken eingesetzt, die für weniger Abfall, weniger Emissionen und weniger Einsatz von Lösungsmitteln sorgen. Darüber hinaus sind die Maschinen für den Druck auf Biomaterialien geeignet, und während des Druckprozesses werden umweltfreundliche Farben verwendet.

Das könnte dich auch interessieren