Vetaphone eröffnet Testlabor

Die neue Hightech-Laboreinrichtung in Dänemark bietet Corona- und Plasma-Rolle-zu-Rolle-Tests von Substraten zur genauen Simulation der kommerziellen Produktion (Quelle: Vetaphone)
Die neue Hightech-Laboreinrichtung in Dänemark bietet Corona- und Plasma-Rolle-zu-Rolle-Tests von Substraten zur genauen Simulation der kommerziellen Produktion (Quelle: Vetaphone)

Die Produktivität zu verbessern und neue Produkte zu entwickeln, das ist die Aufgabe der Mitarbeiter im neuen Vetaphone-Testlabor.

Logo Fokus EuropaDie Oberflächenbehandlung hat in den 70 Jahren, seit Verner Eisby, der Gründer von Vetaphone, die Technik erfunden und entwickelt hat, die heute weltweit als Corona bekannt ist, einen langen Weg zurückgelegt.  Da die Marktnachfrage zur Entwicklung neuer Druckfarben, Lacke und Substrate geführt hat, wurde die Oberflächenbehandlung verbessert und stärker auf die heutigen komplexen Marktanforderungen abgestimmt, in denen die Nachfrage nach bedruckten Verpackungen auf Film- und Folienbasis weiter steigt.

Anzeige

Um dieser wachsenden Nachfrage gerecht zu werden und die Marktakzeptanz der neuesten Technologie zu verbessern, hat Vetaphone seine Erfahrung und sein Know-how in ein hochmodernes Testlabor am Hauptsitz in Kolding, Dänemark, investiert.  Um die Bedeutung zu erkennen, ist es wichtig, die Grundlagen der Oberflächenbehandlung zu verstehen.

Heutzutage, da der Druck auf die Markeninhaber, für die Auswirkungen ihrer Verpackung auf die Umwelt verantwortlich zu sein, immer größer wird, ist die ganze Frage der Oberflächenbehandlung zwangsläufig komplexer geworden.  Und vor diesem Hintergrund hat Vetaphone die Entscheidung getroffen, in eine Hightech-Anlage zu investieren, die es dem Unternehmen ermöglicht, bei der Produktentwicklung eng mit seinen Kunden zusammenzuarbeiten.

Das Testlabor bietet u.a. Druckern und Verarbeitern die Möglichkeit, Tests unter kontrollierten Laborbedingungen durchzuführen, bevor sie sich auf Kosten der kommerziellen Produktion festlegen.  Dieselben Einrichtungen stehen auch den Herstellern von Druckfarben, Lacken und Substraten zur Verfügung, die alle einer genauen Marktbeobachtung unterzogen werden, um sicherzustellen, dass ihre neuen Produkte den geltenden internationalen Normen entsprechen oder diese übertreffen.

Vetaphone erwartet, dass das Testlabor Besuche von technischem Personal bekommen wird, dessen Fähigkeiten und Empfehlungen der Schlüssel für eine erfolgreiche kommerzielle Produktion sind.  Als solches kann es laut Vetaphone als Verkaufsinstrument angesehen werden. Zudem bietet es den bestehenden und potentiellen Kunden die Möglichkeit, sich mit der Wissenschaft hinter der Oberflächenbehandlung auseinanderzusetzen.

Das könnte dich auch interessieren