Digital Printing today

Label Traxx – MIS für automatisierte Terminplanung

Batched ist mit Label Traxx integriert, um die Maschinenkapazität in Echtzeit zu überwachen (Quelle: Label Traxx)
Batched ist mit Label Traxx integriert, um die Maschinenkapazität in Echtzeit zu überwachen (Quelle: Label Traxx)

Label Traxx MIS kündigt die Integration mit batched.io an, um Etikettenverarbeitern ein hochmodernes automatisches Scheduling-Tool zur Verfügung zu stellen.

Batched ist ein automatisiertes Scheduling-Tool für Etikettendrucker, das Jobtickets mithilfe eines fortschrittlichen Algorithmus in eine Reihenfolge bringt, die zum besten Job, auf der besten Maschine, zur besten Zeit führen soll. Batched beinhaltet erweiterte Berichte, die einen Einblick in die Kapazitätsplanung, den Echtzeit-Auftragsstatus, wichtige Geschäftsindikatoren und vieles mehr geben. So soll die Produktivität in allen Bereichen des Unternehmens gesteigert werden.

Anzeige

Die meisten Druckereien haben Schwierigkeiten, den gesamten Planungs- und Terminierungsprozess zu optimieren, da eine Vielzahl von Variablen berücksichtigt werden muss. Wechselnde Vorlaufzeiten, Maschinen- und Arbeitsbeschränkungen, Maschinenumstellungen und Makulatur müssen berücksichtigt werden. Mit Batched lassen sich Regeln und Prioritäten festlegen, um das Programm an Ihre spezifische Fertigungsumgebung anzupassen. Maschinen- und Arbeitsverfügbarkeit werden angepasst und Batched generiert einen Echtzeit-Produktionsplan für jeden Auftrag und jede Maschine, basierend auf den Prioritäten.

Nach Aussagen des Unternehmens ermöglicht die Lösung eine Steigerung der Maschinenauslastung um 13 %, Verringerung des Materialabfalls um 20%, Senkung der Durchlaufzeiten um 11 %. Zudem ergeben sich laut Label Traxx und 95% stabilisiert termingerechte Sendungen, eine Steigerung der Bruttomarge um >3% und eine Umsatzsteigerung.

Das könnte dich auch interessieren