Digital Printing today

Screen – Links Labels & Tapes investiert in Fünffarben Truepress SAI-S

Darren Dutton, Geschäftsführer: „Die 5-farbige Screen SAI-S spart uns eine Menge Zeit.“ (Quelle: Screen)
Darren Dutton, Geschäftsführer: „Die 5-farbige Screen SAI-S spart uns eine Menge Zeit.“ (Quelle: Screen)

Die erste Fünffarben-Screen Truepress Jet SAI-S in Großbritannien ermöglicht es Links Labels & Tapes mehr Druckaufträge in immer kürzerer Zeit zu erledigen, mit einer Druckgeschwindigkeit und Farbkonstanz für anspruchsvolle Zielgruppen.

Logo Fokus EuropaAufbauend auf den Etikettendrucksystemen Screen Truepress Jet L350UV und L350UV+ steht die 5-farbige SAI-S laut Screen für konstante Farbperfektion bei und zwischen mehreren Druckvorgängen – bei hoher Produktivität. „Mit der Screen SAI-S müssen wir die Farben nicht mehr manuell justieren“, erläutert Darren Dutton, Geschäftsführer des Unternehmens. „Allein das automatisierte Farbmanagement spart uns eine Menge Zeit. Unabhängig von der Zahl der Farben drucken wir konstant bei 60 Metern pro Minute. Auch bei wachsenden Anforderungen wird uns die Truepress Jet SAI-S begleiten, denn bis zu acht Druckköpfe finden Platz in ihrem modularen Design.Angesichts sinkender Auflagen bei wachsenden Auftragszahlen ist die fünffarbige Truepress Jet SAI-S genau das Richtige für uns. Auflagen von bis zu 10.000 Metern sind schnell, zuverlässig und bei hoher Verfügbarkeit erledigt. Für einen typischen Auftrag brauchten wir bisher 5 bis 7 Tage – mit der SAI-S sind es gerade einmal 2 bis 3.“

Anzeige

Schon gleich nach der Installation wurde die Screen Truepress Jet SAI-S hart auf die Probe gestellt: Eine ganze Serie eiliger Etikettenaufträge mit Bezug zur COVID-19-Pandemie (Krankenhausbedarf und COVID-19-Tests) wollte bearbeitet sein – über 40 Millionen Etiketten bis Ende 2020, zahllose weitere seit Jahresbeginn. Auftraggeber ist der staatliche Gesundheitsdienst Großbritanniens NHS.

Das könnte dich auch interessieren