Labelexpo Europe 2019

Avery Dennison – neue Materialien und Klebstoffe

Logo World of Science Avery Dennison
Avery Dennison präsentiert auf der Labelexpo ihre "World of Science" (Quelle: Avery Dennison)

Avery Dennison präsentiert sich auf der Labelexpo in Halle 5, Stand A31, unter dem Motto „World of Science“ in vier Bereichen und präsentiert dort seine Produkte.

  • Das Automobil-Portfolio ist eine von den OEM anerkannte Produktreihe, die Lösungen für wichtige Branchentrends wie Elektrofahrzeuge und Leichtbauprodukte anbietet. Alle Materialien können laut Avery in geringen Mindestbestellmengen und schnell geliefert werden. Bereitstellung von Fachwissen und Kapazitäten soll dafür sorgen, dass die Entscheidung für ein bestimmtes Produkt schneller, unkomplizierter und fundierter getroffen werden kann.
  • Kühlketten-Klebstoff ist der erste Klebstoff von Avery Dennison, der bei Temperaturen bis zu -50°C verklebt werden kann und bis -196°C zuverlässig haften soll. Er schützt die Qualität von pharmazeutischen Produkten und menschlichem Gewebe und reduziert den Bedarf an Temperaturexkursionen. Gleichzeitig verhindert er laut Avery fehlerhafte oder abgelöste Kennzeichnungen, denn die Etiketten verbleiben auch bei sehr tiefen Temperaturen zuverlässig auf dem Substrat.
  • Lumineszierender Topcoat ist gedacht für Pharma-Etiketten, die man nicht übersehen kann. Der Drucklack mit unter UV-Licht sichtbaren Lumineszenz kann mit allen Klebstoffen und Folien von Avery Dennison kombiniert werden. So können alle Substrate leichter und besser mit Blau, Rot oder Gelb gekennzeichnet werden. Für die Verarbeiter stehen Folien mit dem lumineszierenden Drucklack in allen Kombinationen (von Folien und Klebstoffen) zur Verfügung – damit entfällt für sie die aufwändigere Lackierung beim Druck.

Das könnte Sie auch interessieren