virtual.drupa 2021

DuPont stellt neue Produkte für den Flexodruck vor

Mit Innovationen für die Cyrel-Flexodrucksysteme wartet Dupont zur virtual.drupa auf (Quelle: Dupont)
Mit Innovationen für die Cyrel-Flexodrucksysteme wartet Dupont zur virtual.drupa auf (Quelle: Dupont)

DuPont wird als Gold Event Partner an der virtuellen drupa vom 20. bis 24. April teilnehmen. Das Unternehmen wird die neuesten Innovationen für die Cyrel-Solutions Flexodrucksysteme vorstellen und neue Angebote für Flexodruckplatten und Plattenherstellungsanlagen präsentieren.

Logo virtual.drupaZudem wird Artistri Digital Inks ein umfangreiches Portfolio an Inkjet-Tinten für Akzidenz-, Verpackungs- und Textilanwendungen im Ausstellungsraum und in interaktiven Web-Sessions präsentieren.

Anzeige

Sam Ponzo, Vice President, DuPont Industrial Solutions: “Als wichtiger Lieferant der grafischen Industrie hat DuPont auf der drupa immer die persönliche Interaktion mit Kunden und der Branche genossen. Außerdem diente die Messe als Plattform, um die neuesten technologischen Entwicklungen vorzustellen. Dieses Mal findet die drupa nur virtuell statt, und wir werden es vermissen, uns an einem Ort zu treffen und persönlich mit unseren Branchenkollegen zu interagieren, aber das ändert nichts an unserem Fokus. Wir freuen uns, Teil der ersten virtuellen drupa überhaupt zu sein und mit unseren Kunden und Kollegen virtuell zu interagieren.”

Im Showroom von DuPont erhalten die Besucher Einblicke in die neuesten Technologien und Angebote. Zudem wird Eric Beyeler, Marketing Manager, Artistri Digital Inks, in der Touchpoint Textile Session “Make sustainability fashionable, make fashion sustainable.” In diesem Vortrag wird Beyeler erörtern, wie insbesondere der Pigmenttintenstrahldruck langlebige bedruckte Stoffe, einen geringen ökologischen Fußabdruck und eine kurze Lieferkette für die Welt der Mode und Bekleidung liefern kann. Termin: 22. April um 13:20 Uhr MEZ. Weitere Informationen: www.dupont.com

Das könnte dich auch interessieren