EyeC – neuer Head of Service and Application

Thomas Albers, EyeC
Thomas Albers: „Die immer komplexer werdenden Anforderungen an unsere Druckbildkontrollsysteme erfordern heute mehr denn je flexible Dienstleistungskonzepte und ein schnelles Reagieren auf Kundenfragen“ (Quelle: EyeC)

EyeC überträgt Thomas Albers die globale Gesamtverantwortung für die Serviceabteilung am Hauptsitz in Hamburg.

Thomas Albers bringt in seiner neuen Position als Head of Service and Application ca. 20 Jahre Erfahrung in der Digitalisierung von Archivmaterialien ein. Dabei greift er noch heute auf seine Kenntnisse in den Bereichen Kameratechnik sowie Erhalt und Verbesserung digitaler Daten zurück. Als Field Service Engineer etablierte er sich ab Oktober 2014 zum Experten für die Offline-Prüflösungen bei EyeC (Proofiler Serie). In seiner vorherigen Position als stellvertretender Serviceleiter übernahm er zuletzt die Koordination und Priorisierung weltweiter Serviceeinsätze und führte u.a. die Kommunikation mit internationalen Kunden und Vertriebspartnern. In seiner neuen Funktion verantwortet er neben der Einhaltung der Support- und Softwarewartungsverträge, die Qualität der Serviceeinsätze sowie die Personalführung der Abteilung.

Das könnte Sie auch interessieren