KMU-Finanzierung – neuer Ansprechpartner für Unternehmen der Druckbranche

Peter Benninghaus ist neuer Ansprechpartner für die Kunden aus der Druckindustrie bei Close Brothers Asset Finance (Quelle: CBAF)
Peter Benninghaus ist neuer Ansprechpartner für die Kunden aus der Druckindustrie bei Close Brothers Asset Finance (Quelle: CBAF)

Peter Benninghaus, 57, Experte für objektbezogene Finanzierungslösungen in der Druckbranche, ist zum Vertriebsteam der Close Brothers Asset Finance GmbH (CBAF) gewechselt.

Als neuer regionaler Senior Sales Manager ist er Ansprechpartner für Unternehmen in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland, die ihre bestehende Investitionsgüter (Assets) nutzen möchten, um schnell und unbürokratisch finanzielle Mittel zum Beispiel für Anzahlungen bei Neuanschaffungen, für Umschuldungen oder auch für Mangement-Buy-ins oder -Buy-outs freizusetzen. Ebenso hilft Peter Benninghaus bei der herstellerunabhängigen und individuell zugeschnitten Mietkauf-Finanzierung von Maschinen und Anlagen. Hinter CBAF steht die Close Brothers plc, eine traditionsreiche, vielfach prämierte Handelsbank aus Großbritannien, deren alternativen Finanzierungsmodelle sich seit Jahrzehnten bewähren.

Anzeige

Peter Benninghaus bringt insgesamt fast 30 Jahre Erfahrung in der Objektfinanzierung für Unternehmen mit, davon die letzten 20 Jahre mit Schwerpunkt Druck sowie Metall-, Kunststoff- und Holzverarbeitung. Vor seinem Start bei Close Brothers Asset Finance war er zwei Jahre als Einkäufer in einem Druckunternehmen tätig. Weitere wichtige Stationen der letzen Jahrzehnte waren VR Leasing, Deutsche Leasing und GE Capital.

Über Close Brothers: Die britische Close Brothers Group, gegründet 1878, bietet in Deutschland über die Close Brothers Asset Finance GmbH (CBAF) Finanzierungslösungen für den Mittelstand an, vor allem in Form von Sale-and-Mietkauf-Back- sowie Mietkauf-Modellen. Anders als klassische Geschäftsbanken – so das Unternehmen – unterstützt Clos Brothers seine Kunden mit branchenfokussierten Kompetenzteams, die auf Wunsch auch beraten können und flexible Finanzierungslösungen ermöglichen, bei denen branchentypische und unternehmensspezifische Gegebenheiten berücksichtigt werden. Bei der Vergabe stehen bei CBAF-Aspekte wie die Idee, die vorhandenen Assets und das Führungs- und Mitarbeiterteam eines Unternehmens im Vordergrund. Dadurch finden insbesondere KMU, die etwa bei Umbrüchen am Markt oder fehlschlagenden Nachfolgeregelungen Schwierigkeiten haben, andere Finanzierungspartner zu finden, in CBAF den richtigen Ansprechpartner. Weitere Infos: www.closeassetfinance.de

Das könnte dich auch interessieren