Labelexpo Europe 2017

Meech – neue Elektrostatik- und Bahnreinigungslösungen

Meech zeigt auf der Labelexpo Europe 2017 (Halle 6, Stand C34) seine neuesten Bahnreinigungssysteme und Hyperion-Entladeelektroden. Darunter neben der Hyperion-Serie die aktuellen Bahnreinigungssysteme, einschließlich Cyclean und Takclean.

Meech Cyclean
Mit Cyclean zeigt Meech auf der Labelexpo ein kompaktes, berührungsloses System mit optimierter Reinigungswirkung, das auch kleinste Partikel entfernen kann (Quelle: Meech)

Cyclean ist ein kompaktes, berührungsloses System mit optimierter Reinigungswirkung, das auch kleinste Partikel entfernen kann. Es eignet sich für Hochgeschwindigkeitsmaschinen, kann laut Meech praktisch jedes Substrat verarbeiten und erweist sich somit als zukunftssichere Lösung für den Etikettenmarkt. Takclean, ein Kontaktbahnreiniger für den Etikettendruckbereich, verfügt über speziell formulierte Transtak-Elastomer-Kontaktreinigungswalzen und perforierte Kleberollen; ideal für den Einsatz auf schmaleren und langsameren Maschinen.

Meech Hyperion
Die Hyperion-Serie von Meech, darunter die Entladeelektroden 971IPS, 929IPS und 924IPS, wird ebenfalls auf der Labelexpo gezeigt (Quelle: Meech)

Die Hyperion-Serie, darunter die Entladeelektroden 971IPS, 929IPS und 924IPS, wird ebenfalls gezeigt. Die 971IPS und 929IPS Elektroden bieten leistungsstarke Entladung auf großen und mittleren Reichweiten, während die 924IPS eine der kompaktesten Elektroden auf dem Markt ist. Die Hyperion-Serie ermöglicht elektrostatische Entladung, wobei die Standardeinstellungen der Elektroden eine schnelle und einfache Installation auf Converting-Maschinen ermöglichen.