Labelexpo Europe

SPGPrints präsentiert “Effektschablone” RotaMesh Glitter Screen

SPGPrints erweitert die Palette an Ausstattungsmöglichkeiten und Sicherheitsoptionen im Etiketten- und Verpackungsbereich. Das Unternehmen präsentiert erstmalig die „Effektschablone“ RotaMesh Glitter Screen. Die Weltpremiere der Neuentwicklung erfolgt auf der Labelexpo Europe 2017.

Nach Angaben des Unternehmens eignet sich die neu eingeführte Rotationssiebdruckschablone zum Auftragen von glitzernden, glänzenden, schimmernden und optisch variablen Druckfarben. Mit der Schablone für den Rotationssiebdruck entstehen „effektive Möglichkeiten zur Markendifferenzierung und zur Verstärkung der Regalwirkung“ betont Hank Guitjens, Commercial Manager für die Sparte Etikettendruck bei SPGPrints. Derartige Effekte ließen sich mit RotaMesh Glitter Screen auf kostengünstige und produktive Weise inline integrieren.

Rotamesh-Glitter-Screen-Schablonen sind in unterschiedlichen Druckbreiten bis 914 mm erhältlich und kommen vor allem bei Luxusverpackungen, Kosmetik und Geschenkdekorationen zum Einsatz. Sie können in Kombination mit zahlreichen Synthetik- und Kartonsubstraten verwendet werden, beispielsweise selbstklebenden Etiketten, flexiblen Verpackungen und Faltschachteln. Die Rotationssiebdruckschablone ist sowohl wiederverwendbar als auch neu belichtbar.