Labelexpo Europe 2019

Creative Edge Software – Etiketten- und Verpackungsdesign

Etikettengestaltung mit iC3D Software
Holografische und Fresnel-Linsen-Effekte vermitteln dem Verbraucher den Eindruck von Qualität und Exklusivität(Quelle: Creative Edge)

Creative Edge Software, Entwickler der iC3D Verpackungsdesign-Software, wird iC3D 6.0 auf der Labelexpo in Halle 8, Stand A10, vorstellen.

Das neue iC3D v6.0 wurde in enger Zusammenarbeit mit der API Group entwickelt und konzentriert sich auf spezielle High-End-Druckveredelungsmaterialien wie Folien und Laminate, einschließlich holografischer und Fresnel-Linsen-Effekte. iC3D v6.0 ermöglicht es, Fresnel-Linsen-Effekte oder holografische Materialien zu visualisieren und individuell zu gestalten. Die fotorealistische Technologie wird durch den iC3D-Ray-Tracer ermöglicht, der Bilder und Effekte sofort in hoher Auflösung wiedergibt und aufgrund der Verwendung mehrerer Schichten von Lichtreflexion und Lichtbrechung für die präzise Übertragung der optischen Effekte der Materialien unerlässlich ist. Für Etiketten- und Verpackungsdrucker bietet iC3D 6.0 die Möglichkeit, Proofs bereitzustellen und den Kunden neue Premium-Funktionen anzubieten.

Anzeige

Creative Edge Software (Stand 8A10) läuft 6.0 live neben Premium-Label- und Verpackungsmodellen zum physischen Vergleich, die auch auf dem Stand der API Group (5E17) erhältlich sind. Four Pees (3C17) und Hybrid Software (8B24) werden auch die gesamte Bandbreite der neuen 6.0-Features vorstellen.

 

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren