BST eltromat auf der ICE Europe – alles für die Bahninspektion

Logo BST eltromat

Auf zwei Messeständen zeigen BST eltromat und BST ProControl auf der diesjährigen ICE Europe. eine Vielzahl neuer und weiterentwickelter Lösungen für die Qualitätssicherung in der Veredelung und Verarbeitung flexibler, bahnförmiger Materialien. Dabei fokussiert man sich auf Papier, Film, Folie und Vliesstoff.

Zu sehen sind unter anderem auf dem Hauptstand (A6, Stand 480) für den Bereich Druckvorstufe mit Color DataPreparation und Smart DataPreparation zwei neue Software-Optionen für das IPQ-Center, die den Workflow der Kunden unterstützen. Mit dem TubeScan Digital Strobe 4k des Kooperationspartners Nyquist Systems sehen die Besucher das weltweit erste 100%-Inspektionssystem auf Hybridbasis mit einer Auflösung von 4k zur Erzeugung einer 100%-Bildwiedergabe in der hochwertigen Druck- und Oberflächeninspektion im Schmalbahndruck.

Anzeige

Im Bereich Bahnlaufregelungen präsentiert BST das Fühlerverstellgerät FVG POS 100 in Kombination mit dem Linien- und Kontrastsensor CLS Pro 600, der Bahnen unter anderem anhand von Objekten, Linien und Kontrasten regelt. Die Business-Unit BST ProControl stellt erstmalig – anhand einer Technikstudie – den neuen Reflexionssensor PC16s-wave RS vor, der Beschichtungen auf metallischen Folien misst.

Auf dem Stand 1774 in Halle A5 im Bereich Special Film & Extrusion Area beschäftigt sich das Innovationsmanagement des Unternehmens unter anderem mit innovativen Sensor-Anwendungen und der Sensorvernetzung. So will man den Mehrwert, der sich vornehmlich aus der digitalen Vernetzung und Kommunikationsfähigkeit der Komponenten entlang der gesamten Wertschöpfungskette für unsere Kunden ergibt, unterstreichen.

Das könnte Sie auch interessieren