Vertriebsleiter unerwartet verstorben

VPF trauert um Dr. Rainer Rauberger

VPF-Vertriebsleiter Dr. Rainer Rauberger war in der Etikettier- und Klebstoffbranche gut vernetzt und beliebt. Sein früher Tod hat bei allen, die ihn kannten, große Bestürzung hervorgerufen (Quelle: VPF)
Dr. Rainer Rauberger, der vor drei Jahren als Vertriebsleiter in die Veredelungsgesellschaft für Papiere und Folien (VPF) eingetreten war, ist völlig unerwartet im Alter von 49 Jahren gestorben. Die Geschäftsführung und Belegschaft des Unternehmens sind tief erschüttert und trauern gemeinsam mit seinen Hinterbliebenen über den schmerzlichen Verlust.

Gestaltung und Produktschutz

Color-Logic zertifiziert HP Indigo 6900 Digital Press mit Silbertinte

Durch die Verwendung von Silbertinte im Digitaldruck ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten der Gestaltung und für den Produktschutz (Quelle: Color-Logic)
Color-Logic hat die Digitaldruckmaschine HP Indigo 6900 mit Silbertinte für Etiketten- und Verpackungsanwendungen zertifiziert. In Verbindung mit dem Metallic Color System sorgt dies nach eigenen Angaben für Vorteile für Marken, die Etiketten oder Schrumpffolienverpackungen benötigen. Durch die Kombination der beiden Technologien sollen bis zu 250 Metallic-Farben und praktisch unbegrenzte dekorative Effekte zur Qualitätsverbesserung und zum…
Anzeige

Erweiterung der Wissendatenbank

Siegwerk baut Angebot des Ink-Safety-Portal aus

Das Team rund um das Siegwerk „Ink Safety Portal“ will sich durch qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich der Produktsicherheit vom Wettbewerb abheben (Quelle: Siegwerk)
Mit dem Ink Safety Portal präsentierte Siegwerk Druckfarben 2017 eine Expertenplattform für Wissenstransfer, bei der Schwerpunktthemen aus den Bereichen Produktsicherheit und regulatorische Angelegenheiten im Vordergrund stehen. Nun hat das Unternehmen weitere Services und neue Ressourcen hinzugefügt.

Jetzt zum Download erhältlich

Automatisierung im Etikettendruck

Jetzt zum Download erhältlich!
Der Trend im Etikettendruck zeigt immer komplexere Produkte, bei immer kleineren Auflagenhöhen und immer kürzeren Bearbeitungszeiten. Gleich­zeitig bestehen hohe Qualitätsanforderungen sowie das wirtschaftliche Ziel der Effizienzsteigerung. Um unter diesen Bedingungen Aufträge ökonomisch abwickeln zu können, wurden automatisierte Prozesse durch kreative Software-Lösungen entwickelt, die eine intelligente, durchgängige Kommu­nikation innerhalb der Arbeitsabläufe ermöglichen. Die Systeme sind vollständig…
Anzeige

Der digitale UV-Inkjetdruck – eine wirtschaftliche Alternative?

Maximale jährliche Etikettenproduktion
Sich wandelnde Marktanforderungen bedeuten Veränderungen für die Produktionsplanung und Möglichkeiten für neue Technologien. Doch welche ist die richtige und wie kann ihr Potenzial voll ausgeschöpft werden? Der Inkjet-Spezialist Domino hat hierzu eine Analyse erstellt. Darin wird die aktuelle Situation des Etikettenmarkts bewertet, ein Überblick über die zur Verfügung stehenden Technologien geboten und – unter Verwendung…

Modulares System für alle Anforderungen

Nonstop-Etikettenproduktion mit der Omega Converting Line

Blick auf den ABG Converter 530 in modularer Bauweise für vielseitige Produktion und Erweiterbarkeit (Quelle: AB Graphic International)
Mit der Omega Converting Line und ihrer modularen Bauweise bietet AB Graphic International ein Komplettsystem, das neben den Standardfunktionen des Flexodruck und Rotationsstanzen die Integration von registergesteuerten Laminierstationen, formatvariablem Bogenschneider und Modulen für kundenspezifische Anforderungen ermöglicht.
Anzeige

Serialisierung und Digitalisierung für Pharmaprodukte

Hapa zeigt Late-Stage-Customization auf der Achema

Industrie- und Werbefotograf
Ganz auf Industrie 4.0 eingestellt: Am Messestand präsentiert das Hapa-Team den Web 4.0 beim zweifarbigen Druck auf Alufolie (Quelle: Hapa)
Mit den Themen Vierfarbendruck auf Blister, Serialisierung und Digitalisierung für den Pharamamarkt präsentiert sich Hapa auf der weltweit grössten Leitmesse der Prozessindustrie – der Achema. Das Unternehmen widmet sich dabei auch dem Web 4.0 und den Möglichkeiten der Digitalisierung.