Das aktuelle Interview

Konica Minolta – Komplettangebote für den professionellen Etikettendruck

Charles Lissenburg ist General Manager Professional Printing Division, Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH (Quelle: Konica Minolta)
Konica Minolta ist erst seit wenigen Jahren im Bereich des professionellen Etikettendrucks aktiv und kann seit der ersten Vorstellung des bizbub Press C71cf einige erfolgreiche Installationen vorweisen. Etiketten-Labels-Redakteur Michael Scherhag sprach mit Charles Lissenburg, General Manager Professional Print Division.

Aus der Praxis

Erfolgreiche Qualitätskontrolle bei bsb label

Sorgen in der Etikettenproduktion bei bsb-label gemeinsam für die Qualitätssicherung (von rechts nach links): Peter Bellmann, Brigitte Alers, Daniel Dießelhorst und Eckart Schmieding (Quelle: BST eltromat)
Die Bielefelder Firma bsb-label ist einer von zwei Pilotkunden, bei denen BST eltromat sein Videoüberwachungssystem Powerscope 5000 im Praxiseinsatz auf Herz und Nieren prüfen konnte. Als Hersteller hochwertiger Rollenetiketten deckt das Unternehmen ein besonders breites Anforderungsspektrum des Marktes ab.

Aktuelle Marktbetrachtung

Wohin geht der Trend bei digitalen Etikettendruckmaschinen?

Umfrageergebnisse zeigen, dass Etikettendrucker Vertrauen in eine schnelle Entwicklung der Inkjet-Technologie haben. Die heute bestehende Aufteilung von 75% Toner-basierten und 25% Inkjet /Hybrid-Anlagen[1] wird sich zunehmend verändern. Nach neuesten Einschätzungen beabsichtigt die Mehrheit der kaufbereiten Etikettenhersteller, eine Inkjet-Maschine zu kaufen. Etiketten-Labels ist dieser Frage nachgegangen und hat Maschinenhersteller um ihre Stellungnahme gebeten, wohin die digitale…

Das aktuelle Interview

Xeikon: „Eine der besten Entscheidungen, sich in der Etikettenbranche zu engagieren“

Rosina Obermayer (l.), Redakteurin von NarrowWebTech, interviewt Benoit Chatelard, CEO von Xeikon, auf der Labelexpo Europe 2017
Seit März 2017 ist Benoit Chatelard Geschäftsführer von Xeikon. NarrowWebTech-Redakteurin Rosina Obermayer sprach mit ihm über neueste Ergänzungen des Produktportfolios, aktuelle Markttrends im Etikettendruck und warum Xeikon technologisch sowohl auf das Inkjet-Verfahren wie auch auf toner-basierte Drucksysteme setzt.

Schumacher Packaging – Digitaldruck für kleine Weinkarton-Auflagen

Digitaldruck erlaubt Winzern eine individuelle Kartonbedruckung auch in kleinen Auflagen.
Das Unternehmen bietet jetzt den farbigen Digitaldruck für Weinkartons für sechs Flaschen auch in kleinen Auflagen ab 500 Stück an. Obwohl diese Produkte fast in Offsetqualität und mit Glanzwirkung hergestellt werden, ist der Druck nicht teurer als der Flexodruck, da die Kosten für den Bezug und die Herstellung von  Druckplatten entfallen.

Multiprint entwickelt eigene Maschine

Digiprint – ein Produktionssystem für den digitalen Etikettendruck und -finishing

Die Digiprint 2100 kombiniert in einem Arbeitsgang Digitaldruck, Laminieren, Stanzen/Abgittern und Konfektionieren in einem System (Quelle: Multiprint)
Mit der Digiprint 2100 präsentiert die Firma Multiprint, Hatten b. Oldenburg, eine innovative Neuentwicklung. Die prozessoptimierte Digitaldruckmaschine kombiniert in einem Arbeitsgang Digitaldruck, Laminieren, Stanzen/Abgittern und Konfektionieren in einem System.

Nun zum Download erhältlich

Direkter Digitaldruck – Bedrohung oder Chance für die Etikettenindustrie?

Nun zum Download erhältlich
In der Market Session des FINAT European Label Forum 2017 in Berlin gab Corey Reardon von AWA Alexander Watson Associates (NL) eine Über­sicht über den aktuellen Stand des direkten Digitaldrucks auf Verpackungs­behälter. Seine Präsentation basierte auf einem vor kurzem aktualisierten Forschungsbericht und hatte den Fokus auf dem Erkennen der wichtigsten Wachstumstreiber des direkten digitalen Inkjetdrucks…

Praxistipps von Xeikon

Qual der Wahl – welche Digitaldrucktechnik eignet sich für welche Anwendung?

Chemieetiketten müssen optisch ansprechend und UV-beständig sein sowie Chemikalien und mechanischer Einwirkung widerstehen (Quelle: Xeikon)
Seit Jahrzehnten ist der Name Xeikon mit der Trockentoner-Technologie verbunden. Seit März ist das Unternehmen mit der Einführung seiner Panther-Technologie zudem in den Markt für den UV-härtenden Inkjetdruck vorgedrungen. Damit erweitert das Unternehmen sein Leistungsspektrum für den digitalen Etikettendruck. Xeikon nahm dies zum Anlass, ein White Paper zu erstellen, um die optimale Technologie für den…

Digitaldruck-Weiterverarbeitung

Sauter Druck investiert in ein weiteres Grafotronic DCL² Finishingsystem

Mit der DCL² installierte Sauter Druck ein weiteres Digitaldruck-Finishingsystem von Grafotronic (Quelle: Grafotronic)
Die Sauter Druck GmbH installiert eine weitere Weiterverarbeitungsmaschine von Grafotronic aus der Maschinenserie DCL2. Bereits im Herbst 2016 wurde die erste DCL2 für die Weiterverarbeitung nach dem Digitaldruck in Betrieb genommen. Die im November 2017 installierte Maschine wurde für Spezialaufträge im Folienbereich angeschafft. 

Interview auf der Labelexpo Europe 2017

Sihl – Digitaldruck ist unsere Passion

Peter Studer, CEO Sihl (Quelle: Bruno Arnold/Fotobüro)
In den letzten Jahren hat sich die Schweizer Firma Sihl AG enorm weiterentwickelt und zeigte in Brüssel zahlreiche neue Produkte und Anwendungen. Im Gespräch mit Etiketten-Labels Redakteurin Rosina Obermayer erläutert Peter Studer, CEO von Sihl, die Strategie des Unternehmens sowie die neuesten Produkte und erklärt, warum Sihl als Materialanbieter auf der Labelexpo Europe ausstellte.

Gemeinsamer Vertrieb, Service und Support

Xeikon und EFI – strategische Partnerschaft für den digitalen Etikettendruck

Zur neuen Partnerschaft zwischen Xeikon und EFI gehört auch der Vertrieb der Jetrion-Systeme durch Xeikon (Quelle: Xeikon)
EFI und Xeikon gaben eine exklusive Partnerschaft bekannt. Im Rahmen der Partnerschaft wird Xeikon Service, Betreuung und Versorgung des weltweiten Jetrion-Kundenstamms übernehmen und weiterhin die digitalen Jetrion-Etikettendrucksysteme als Teil des Xeikon-Portfolios digitaler Trockentoner- und UV-Tintenstrahldrucker auf dem Markt für selbstklebende Etiketten direkt vertreiben.