Digitale Bebilderung

Bei der digitalen Bebilderung werden Filme bzw. heutzutage vorwiegend Druckplatten, direkt belichtet. Ein Raster-Image-Prozessor (RIP) wandelt dafür die aus der Druckvorstufe zur Verfügung gestellten Seitendaten in ein belichtungsfähiges Rasternetz um. Dieses Punkteraster wird dann mittels eines Lasers in einem Belichtungssystem auf die Druckplatte übertragen.

Unternehmen im Bereich Digitale Bebilderung: