Top Label – Innovation und klare Linie

1997 gründeten Anke (r.) und Wilhelm Hoefer ihr Unternehmen. Heute hat es 24 Mitarbeiter und gehört zu den innovativsten der Branche
„Innovationsförderndes Top-Management“ – mit diesem Titel wurden die Firma Top Label und ihre Geschäftsführung im Rahmen der Preisverleihung der Top 100 Mittelstands-Unternehmen ausgezeichnet. Ein Titel, der einiges verspricht. Etiketten-Labels sprach mit Anke Hoefer, der Geschäftsführerin, die hinter dem Firmennamen steht und als VskE-Vorstandsmitglied in der Branche bekannt ist.

Der digitale UV-Inkjetdruck – eine wirtschaftliche Alternative?

Maximale jährliche Etikettenproduktion
Sich wandelnde Marktanforderungen bedeuten Veränderungen für die Produktionsplanung und Möglichkeiten für neue Technologien. Doch welche ist die richtige und wie kann ihr Potenzial voll ausgeschöpft werden? Der Inkjet-Spezialist Domino hat hierzu eine Analyse erstellt. Darin wird die aktuelle Situation des Etikettenmarkts bewertet, ein Überblick über die zur Verfügung stehenden Technologien geboten und – unter Verwendung…

Labelexpo Europe 2017

COE und BST eltromat erweitern Zusammenarbeit zur 100%-Inspektion

zuckerstaetter.com
Vorstufenspezialist Carl Ostermann Erben GmbH (COE) und BST eltromat International stellen auf der Labelexpo ein gemeinsames Konzept vor, bei dem die Druckvorstufe alle erforderlichen Daten für die Inline-Spektralfarbmessung mit iPQ-Spectral vorbereitet (Quelle: BST eltromat)
Das von COE Carl Ostermann Erben GmbH und BST eltromat bereits zur Labelexpo Europe 2015 vorgestellte Konzept zur 100%-Druckbildinspektion mit iPQ-Check von BST eltromat wurde zur aktuellen Labelexpo erweitert. In der Druckvorstufe werden alle Auftragsdaten einmal erfasst und stehen anschließend im gesamten Produktionsprozess zur Verfügung.

Erfahrene Experten für den Flexodruck

Asahi Photoproducts Europe verstärkt sein Flexo-Team

Aki Kato, Managing Director von Asahi Photoproducts, heißt die drei neuen Flexo-Experten willkommen: (v.l.:) Dennis Hubbeling, Stephan Doppelhammer, Aki Kato, André Jochheim (Quelle: Asahi)
Asahi Photoproducts gab die Verstärkung seines europäischen Teams mit drei neuen Teammitgliedern bekannt. Stephan Doppelhammer, Andre Jochheim und Dennis Hubbeling bringen ihre Fachkenntnisse im Flexodruck für die Etiketten- und Verpackungsbranche bei Asahi Photoproducts Europe ein.

Automatische Flexodruckplatten-Erkennung

COE entwickelt Kamera zur Druckplattenarchivierung

Carl Ostermann Erben GmbH
COE zeigt seine neue Flexodruckplattenkamera auf der Labelexpo und erläutert die Einsatzzwecke (Quelle: COE)
Die Carl Ostermann Erben GmbH (COE) hat eine kamerabasierte Flexoplatten-Erkennung entwickelt, mit der Kunden zukünftig ihre Druckplatten automatisiert archivieren können. Die „coe cam“ unterstützt Kunden beim Archivieren und Wiederfinden von Flexoplatten – der gesamte Prozess soll sicherer werden sowie Zeit und Kosten sparen.

Höhere Flexibilität und neue Möglichkeiten

OM-Klebetechnik setzt auf Xeikon CX3 und spezielle Converting-Lösungen

Die Xeikon CX3 macht unsere Produktion flexibler“, sagt Andreas Guter, Technischer Leiter Etiketten bei OM-Klebetechnik (Quelle: Xeikon)
OM-Klebetechnik, ein Spezialist für das Etiketten-Converting, installierte eine Xeikon CX3, zusammen mit den Softwarelösungen Varilane für die Materialoptimierung und Vectorizor für den Konturschnitt. Ein ebenfalls neuer Lasercutter SEI Labelmaster rundet die Investition in den Etiketten-Digitaldruck ab.

Lüscher - ein Belichter für viele Einsatzzwecke

Schreiner Group installiert Lüscher MultiDX-System

Von links: Markus Petratschek, Leiter Druckvorstufe bei der Schreiner Group, Urs Bachofner, Vice President Sales & Marketing von Lüscher und Alexander Tamfall, Leiter Druckformherstellung bei der Schreiner Group (Quelle: Ansgar Wessendorf)
Mit dem neuen MultiDX! entwickelte das Schweizer Unternehmen Lüscher einen flexiblen UV-Laserdiodenbelichter für die Direktbebilderung unterschiedlicher Druckformen. Die Schreiner Group entschied sich für dieses System, um damit Buchdruck- und Offsetdruckplatten, aber auch Siebdruckschablonen (flach) für den Einsatz auf seinen hybriden Etikettendruckmaschinen direkt zu bebildern.

Colognia Press setzt auf Asahi Photoproducts

100 Prozent Steigerung der Maschinenverfügbarkeit

Durch den Wechsel zu den Asahi-Flexodruckplatten konnte Colognia Press seine Maschinenverfügbarkeit signifikant steigern (Quelle: Asahi)
Die tschechische Druckerei Colognia Press gibt an, ihre Druckmaschinenverfügbarkeit um 100 % allein durch den Wechsel zum Plattenverarbeitungssystem von Asahi Photoproducts und die wasserauswaschbaren Flexodruckplatten AWP gesteigert zu haben.

Labelexpo Europe 2017

Asahi Photoproducts: Höchste Flexoqualität mit neuen Platten

Die neuen Flexodruckplatten von Asahi ermöglichen auch bei einer 3-Punkt-Schrift – hier am Beispiel eines Kanji-Fonts – hohe Druckquaität (Quelle: Asahi)
Asahi Photoproducts, zeigt zur Labelexpo seine wasserauswaschbaren AWP-Flexodruckplatten mit „Pinning Technology for Clean Transfer“. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Bereich „Drucken mit fester Farbpalette“. Bei diesem Verfahren kommt ein fester Satz von bis zu sieben Farben zum Einsatz.