Aus der Praxis

Erfolgreiche Qualitätskontrolle bei bsb label

Sorgen in der Etikettenproduktion bei bsb-label gemeinsam für die Qualitätssicherung (von rechts nach links): Peter Bellmann, Brigitte Alers, Daniel Dießelhorst und Eckart Schmieding (Quelle: BST eltromat)
Die Bielefelder Firma bsb-label ist einer von zwei Pilotkunden, bei denen BST eltromat sein Videoüberwachungssystem Powerscope 5000 im Praxiseinsatz auf Herz und Nieren prüfen konnte. Als Hersteller hochwertiger Rollenetiketten deckt das Unternehmen ein besonders breites Anforderungsspektrum des Marktes ab.

Editorial - Gedanken vor der Labelexpo Europe 2017

Sind große Messen noch zeitgemäß?

Kurz vor der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel befragte Etiketten-Labels Redaktionskollegen zur Bedeutung großer Fachmessen
Die Labelexpo Europe in Brüssel 2017 steht unmittelbar bevor und natürlich stellt sich die Frage, ob und wie lange man nach Brüssel reisen sollte. Messen wie diese bieten einen großen Vorteil: alle wichtigen und namhaften Zulieferer und Geschäftspartner findet man konzentriert an einem Ort. In ein bis zwei Tagen hat man das Wichtigste gesehen und…

Labelexpo Europe 2017

Produktvielfalt für die Sicherheit

Thorsten Ulonska www.ulonska.net
BST eltromat zeigt auf der Labelexpo Europe 2017 eine Bahnlaufregelung CompactGuide mit einem Wide Array-Sensor, der mit seinem großen Sichtbereich in der Bahnlaufregelung Möglichkeiten bietet, wo Bahnkantensensoren an ihre Grenzen stoßen. Das ist etwa bei Etiketten mit speziellen Formaten der Fall (Quelle: BST Eltromat)
BST Eltromat zeigt auf der Labelexpo (Halle 6, Stand E60) unter dem Motto „BST eltromat – Resultate zählen“ diverse Lösungen für Bahnlaufregelung, Bahnbeobachtung, 100%-Inspektion, Farbmessung und Registerregelung.

Esko präsentierte neueste Crystal-Generation

Automatische Produktion von Flexodruckplatten

Der CDI Crystal 5080 XPS integriert und automatisiert die Bebilderung und Belichtung von Flexodruckplatten und übergibt die Platte an den Prozessor (Quelle: Esko)
Mit dem Esko CDI Crystal 5080 präsentierte Esko bereits auf der drupa 2016 das erste Element eines Gesamtsystems zur automatischen Flexoplattenproduktion. Im Rahmen eines Open house präsentierte das Unternehmen nun das Gesamtsystem. Kleinere Varianten, beispielsweise für die Etikettenbranche sollen zur Labelexpo folgen. Das System im Video.

Ständige Investition und Effizienzerhöhung

Unternehmer-Statements – was erwarten wir von 2017?

Copyright: Michael Schultz
Erwin Oscar Mahl, Geschäftsführer, Schwäbisch Haller Etiketten
Was bringt uns 2017? Diese Frage werden sich wieder viele Unternehmer gestellt haben. Die Etikettenbranche hat bereits einige interessante Jahre der technischen Evolution hinter sich und es geht weiter. Auch 2017 werden wir wieder eine Vielzahl technischer Neuerungen sehen. Etiketten-Labels befragte daher Vorstufen-, Druck- und Finishing-Dienstleister nach ihren Prognosen für das aktuelle Jahr.

4. drupa Global Trends Report

Druckdienstleister und Zulieferindustrie blicken optimistisch auf 2017

Messe Düsseldorf/ctillmann
Optimismus für 2017: Der 4. drupa Global Trends Report eröffnet positive Perspektiven (Quelle: drupa)
Der 4. Global Trends Report bietet Zahlen und Fakten und zeigt, dass sich die internationale Druckbranche gut von den Herausforderungen durch die Wirtschaftskrise 2007/2008 und der strategischen Verschiebung zur digitalen Kommunikation erholt hat.

Präsentiert von Etiketten-Labels

Digital Printing today 2-2016

Um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, setzen Druckereien für Etiketten und Verpackungen verstärkt den Digitaldruck als zusätzliche Methode ein. Lesen Sie die zweite „Digital Printing today“-Special-Ausgabe mit den folgenden Beiträgen: „Mehr Etiketten dank schnellerer Digitaldrucksysteme“, „Siegwerk entwickelt Inkjetfarben für die Etikettenbranche“ und „Tintenstrahldruck für industrielle Anwendungen“.