50 Jahre Bluhm Systeme

Vom Etikettenhersteller zum Generalunternehmer

Eckhard Bluhm, Geschäftsführer Bluhm Systeme (Quelle: Bluhm Systeme)
Bluhm Systeme wurde 1968 gegründet und feiert in diesem Jahr 50-jähriges Firmenjubiläum. Vom ersten Tag an waren intelligente Etikettierlösungen von Weber Marking Inc. USA. für industrielle Anwendungen im Verkaufsprogramm. Passende Etiketten als Wiederholungsgeschäft bildeten in den Gründerjahren einen klassischen Umsatzträger mit Handelsware. Ein Kommentar von Eckhard Bluhm, Geschäftsführer Bluhm Systeme.

Produktetikettierung

In-Mould-Labelling und die elektrostatische Aufladung

Typisches Beispiel für eine In-Mould-Etiketten-Applikation (Quelle: Nestlé Deutschland GmbH)
Für Unternehmen, die ihre Verbraucherfreundlichkeit steigern und ihre Produkte vor Verschmutzung und Fälschung schützen wollen, bietet In-Mould Labelling (IML) das ideale Etikettierungsverfahren. In den letzten Jahrzehnten erfreute sich diese Methode der Produktdekoration einer wachsenden Popularität. Ein Blick in die Technik und ihre Möglichkeiten von Steward Gordon-Smith*

Automatische Flexoplattenpositionierung

Geostick erhöht Montage-Produktivität mit der SAMM 800 2.0

YAN PHOTOGRAPHY
Die neue automatische Montagemaschine SAMM 800 2.0 von AV Flexologic erhöht bei Geostick die Produktivität der Flexoplattenmontage (Quelle: AV Flexologic)
Geostick, eines der größten Unternehmen für den Etikettendruck in Europa, investierte in eine weitere automatische Klischeeplatten-Montagemaschine SAMM 800 Version 2.0 und konnte damit die Produktivität in der Druckvorstufe erhöhen.

Nachruf

Pantec – Peter Frei, CEO der Druckveredelungssparte verstorben

Verstarb infolge eines Unfalls: Peter Frei (Quelle: Pantec)
Die Pantec-Gruppe trauert um Peter Frei, CEO der Pantec Druckveredelungssparte, der am 29. April 2018 bei einem Unfall verstorben ist. Er entwickelte seit seinem Einstieg 2008, die damals bei Pantec neu gestartete Druckveredelungssparte mit drei Produktlinien für den Etiketten- und Verpackungsbereich zum Marktführer im Bereich Heißfolienprägemaschinen.

Potenziale zur Produktivitätsverbesserung

Farbmanagement für das Drucken mit Fixed Color Palette

Vergleich der Umsetzung von Pantone-Original-Farben, einmal in einem 7c- und einen CMYK-Druckprozess (Quelle: Jan-Peter Homann)
Das Drucken mit einer festen Farbpalette (Fixed Color Palette) ist eine Schlüsseltechnologie, um auf Flexodruckmaschinen deutlich verkürzte Einrichtezeiten zu erreichen. Für das Farbmanagement gibt es mittlerweile verschiedene Software-Lösungen. Vorgestellt von Jan-Peter Homann*

Etikettendruckmaschine praxisnah getestet

Feldtest der Gallus Labelmaster bei All4Labels Schweiz AG erfolgreich

Elisabeth Fehr, Geschäftsführerin der All4Labels Schweiz AG, vor der neuen Gallus Labelmaster (Quelle: Gallus)
Die All4Labels Schweiz AG in St. Gallen (vormals Omnipack AG) gehörte zu den ersten Gallus-Kunden, bei dem die Etikettendruckmaschine Gallus Labelmaster als Feldtestmaschine installiert wurde. Nun wurde dieser Prozess abgeschlossen, wobei diese Maschine bereits seit Anbeginn des Tests im Regelbetrieb produzierte.

Vom Handelshaus zur Firmengruppe für Etikettendruck- und Verpackungsdruckmaschinen

Dr. Wirth-Gruppe: „Wir haben uns immer wieder neu erfunden“

Innerhalb von drei Generationen entwickelte sich die Dr. Wirth Gruppe vom 1933 gegründeten Familienunternehmen und einem regionalen Handelshaus für Druckmaschinen zu einer eng vernetzten Firmengruppe für die Verpackungs- und Etikettendruckindustrie. Dr. Wirth hat seinen Sitz in Frankfurt/Main und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter an mehreren Standorten – von Ansgar Wessendorf*

Kommunikation per WhatsApp und anderen Messengern

Messenger-Dienste im Unternehmen – Risiko kalkuliert) – Teil 2

Von Dr. Anke Reich, LL.M.* Bei vielen Menschen sind WhatsApp und andere Messenger-Dienste seit Jahren ein gern und oft genutzter Weg der schnellen und unkomplizierten Kommunikation. Oftmals wird ein Häkchen zum Akzeptieren der Bedingungen schlicht bedenkenlos gesetzt, um schnell die Dienste nutzen zu können. Dies erscheint bei den meist seitenlangen Texten zwar verständlich und bequem….

Alles rund um Finishing und Converting

Open house bei Grafotronic in Warschau

Open House bei Grafotronic in Warschau. Die Veranstaltung findet im brandneuen Demo-Center statt. Durch die Erweiterung von zusätzlichen 1000 m² Produktionsfläche für den Kundenempfangsbereich, das Demo-Center und den Logistikbereich beträgt die neue Gesamtfläche rund 2500m² (Quelle: Graficon)
Im Rahmen ihrer Open house in Warschau vom 14.-16. Mai 2018 präsentiert Grafotronic aktuelle und neue Maschinen für die Etikettenproduktion. Unter den zehn Maschinen für die Weiterverarbeitung sind die Finishing-Systeme DCL², CF² und SCF zu sehen.