Materialeinsparung und Umweltschutz

Herma setzt auf Rekonditionierung und damit Wiederverwendung von Containern

IBC so wie diese werden bei Herma u.a. für den Transport von Silikonen und Klebstoffen verwendet. Nach dem Einsatz werden sie sicher und ressourcenschonend rekonditioniert (Quelle: Herma)
Die umweltgerechte Rekonditionierung und damit Wiederverwendung von insgesamt 1058 „Intermediate Bulk Containern“, die für den Transport und die Lagerung flüssiger und rieselfähiger Stoffe eingesetzt werden, sparten Herma im Jahr 2017 tonnenweise Material und verringerten Emissionen.

Etiketten ohne Release Liner

Linerless – Material, Einsatzgebiete, Komponenten und was zu beachten ist

Maan-Inlinerless-Anlage zur Herstellung von Linerless Material (Quelle: Maan)
Die Verwendung von Linerless-Etiketten hat in den vergangenen Jahren Fahrt aufgenommen und die Anwendungsvielfalt sowie das Wachstumspotential für diese Etiketten ist riesig. Artimelt mit Sitz in Sursee (CH), bietet als Hersteller hochwertiger Schmelzklebstoffe verschiedene Lösungen für diese Anwendung. Wolfgang Aufmuth* erläutert die Hintergründe.

Märkte und Events

LOPEC 2018 – Aufwind für gedruckte Elektronik

Dünn und extrem flexibel: Gedruckte Elektronik ist vielseitig einsetzbar (Quelle: H. Knott)
Alle Welt spricht von Industrie 4.0, vom Internet der Dinge (IoT), von der Vernetzung, Steuerung, Verifizierung und dem Handling in Produktion und Logistik durch automatisch ablaufende Prozesse, computergesteuert und eventuell sogar durch Logarithmen „intelligent“ handelnd. Ein Besuch der LOPEC, Fachmesse für gedruckte Elektronik in München, kann hier durchaus einen kleinen Blick in unsere Zukunft gewähren….

Steigende Papierpreise belasten die Druckereien

Bis zu 15% Preissteigerung bei den Papieren belasten die Druckereien (Quelle: bvdm)
Den Daten des Statistischen Bundesamtes zufolge sind die Preise für die in Deutschland hergestellten grafischen Papiere und Pappen seit Oktober 2017 stark gestiegen. Seit Jahresbeginn 2018 verzeichnen sie Zuwächse von über 5 %. Auch die Herstellerpreise für Zeitungsdruckpapier nehmen zu nach Angaben des Bundesverbandes Druck und Medien zu – im April 2018 um 6,3 %…

Zufriedene Kunden und neue Geschäftsfelder mit dem Digitaldruck

Düssel-Druck setzt auf Etikettendruck mit bizhub Press C71f

Axel Meyer, Geschäftsführer Düssel-Druck (Quelle: Konica Minolta)
Die Düssel-Druck & Verlag GmbH hat sich als vollstufiger Druckdienstleister auf den produktionsorientierten Etikettendruck spezialisiert. Mit dem digitalen Etikettendrucksystem bizhub Press C71cf von Konica Minolta will das Unternehmen flexibel und kosteneffizient auf die Anforderungen seiner Kunden reagieren können und hat sich mit dem Portal etiketten-meister.de bereits neue Geschäftsmöglichkeiten erschlossen.

MGI Jetvarnish 3D Web im Detail

Digitale Etiketten-Veredelung steigert die Ausdruckskraft

Digitale Heißfolienprägung mit Spotlack 3D-Effekt (Quelle: MGI Digital Technology)
Damit Etiketten im Verkaufsregal die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und entscheidende Kaufimpulse setzen können, müssen sie einen Mehrwert und ein hohes Maß an Exklusivität vermitteln. Dazu tragen ganz entscheidend Präge- und Lackeffekte bei, die im Etikettendruck von Rolle-zu Rolle auch digital herstellt werden können.

Praxistipps von Xeikon

Qual der Wahl – welche Digitaldrucktechnik eignet sich für welche Anwendung?

Chemieetiketten müssen optisch ansprechend und UV-beständig sein sowie Chemikalien und mechanischer Einwirkung widerstehen (Quelle: Xeikon)
Seit Jahrzehnten ist der Name Xeikon mit der Trockentoner-Technologie verbunden. Seit März ist das Unternehmen mit der Einführung seiner Panther-Technologie zudem in den Markt für den UV-härtenden Inkjetdruck vorgedrungen. Damit erweitert das Unternehmen sein Leistungsspektrum für den digitalen Etikettendruck. Xeikon nahm dies zum Anlass, ein White Paper zu erstellen, um die optimale Technologie für den…

Nachhaltige Etiketten für biologisch abbaubare Verpackungen

Etiket Schiller: Kompostierbare Etiketten

Etiket Schiller bietet kompostierbare und biologisch abbaubare Etiketten auf Zellulosebasis an (Quelle: Etiket Schiller)
Etiket Schiller, Plüderhausen, bietet biologisch abbaubare Etiketten aus nachwachsenden Rohstoffen an. Markeninhaber können damit hochwertige Produkte wie Bio-Lebensmittel, Getränke oder Kosmetik mit einer vollständig kompostierbaren Verpackung anbieten.