Heißfolie

Produkte, die mit einer Heißfolie veredelt sind, wirken auf den Betrachter besonders hochwertig. Sie wird deshalb oft als zusätzliche Veredlungsmöglichkeit für Etiketten, Zigaretten- und Kosmetikverpackungen oder Buchdeckeln eingesetzt. Heißfolienprägung nennt sich das Verfahren, bei dem die Heißfolie auf dem Papier oder Karton aufgebracht wird. Die Folie wird mithilfe von Druck und Temperatur mithilfe eines Prägestempels auf das zu veredelnde Material übertragen. Durch das Aufbringen der Folie erhält das Druckmotiv eine besondere Farbintensität und einen speziellen Glanz.

Unternehmen im Bereich Heißfolie: