Labelexpo Europe 2017

COE und BST eltromat erweitern Zusammenarbeit zur 100%-Inspektion

zuckerstaetter.com
Vorstufenspezialist Carl Ostermann Erben GmbH (COE) und BST eltromat International stellen auf der Labelexpo ein gemeinsames Konzept vor, bei dem die Druckvorstufe alle erforderlichen Daten für die Inline-Spektralfarbmessung mit iPQ-Spectral vorbereitet (Quelle: BST eltromat)
Das von COE Carl Ostermann Erben GmbH und BST eltromat bereits zur Labelexpo Europe 2015 vorgestellte Konzept zur 100%-Druckbildinspektion mit iPQ-Check von BST eltromat wurde zur aktuellen Labelexpo erweitert. In der Druckvorstufe werden alle Auftragsdaten einmal erfasst und stehen anschließend im gesamten Produktionsprozess zur Verfügung.

Labelexpo Europe 2017

JM Heaford – Automatisierung der Klischeemontage

Nachdem der Bediener das Klischee lose über die gewölbten Manipulatoren gelegt hat, benötigt der Heaford Label AutoMounter kein weiteres menschliches Eingreifen (Quelle: JM Heaford)
JM Heaford, Anbieter von Andruck- und Montagelösungen, präsentiert auf der Labelexpo Europe 2017 (Halle 7, Stand D33)  mit dem Label Automounter ein neues Montagesystem für den Flexodruck und bietet damit die Möglichkeit zur Automatisierung der Klischeemontage.

Erfahrene Experten für den Flexodruck

Asahi Photoproducts Europe verstärkt sein Flexo-Team

Aki Kato, Managing Director von Asahi Photoproducts, heißt die drei neuen Flexo-Experten willkommen: (v.l.:) Dennis Hubbeling, Stephan Doppelhammer, Aki Kato, André Jochheim (Quelle: Asahi)
Asahi Photoproducts gab die Verstärkung seines europäischen Teams mit drei neuen Teammitgliedern bekannt. Stephan Doppelhammer, Andre Jochheim und Dennis Hubbeling bringen ihre Fachkenntnisse im Flexodruck für die Etiketten- und Verpackungsbranche bei Asahi Photoproducts Europe ein.

Kooperation im Etikettenbereich

Onevision und Screen werden Workflow-Partner

Screen und Onevision entwickeln einen gemeinsamen Workflow für die Etikettenproduktion
Der deutsche Softwarehersteller Onevision Software und der Druckmaschinenhersteller Screen GP Europe gaben ihre Zusammenarbeit im Etikettendruckbereich bekannt. Durch eine nahtlose Integration der automatisierten Etiketten-Software-Lösung Digilabel von Onevision in den Equios-Workflow von Screen sollen Durchlaufzeiten reduziert und somit Zeit und Kosten eingespart werden können.

Blue Label Printing kombiniert Cerm- und Esko-Produkte

Optimierte Produktion durch MIS und Produktionsautomation

Die Verbindung von HP Indigo, Cerm MIS und Esko Automation Engine sorgte bei Blue Label für eine wesentliche Erhöhung der Produktivität und neuer Möglichkeiten (Quelle: Duomedia)
Ein effektives System bei Blue Label Digital Printing, aufbauend auf Cerm MIS und der Esko Automation Engine, überwacht den Auftragsstatus und steuert einen Großteil der Produktion des US-Etikettendruckers.

Label Partners setzt auf Plattenprozessor von Asahi

Verarbeitungszeit mit neuem Plattenprozessor halbiert

Label Partners’ Managing Director David McCloud mit Production Manager Shane Gillespie an der neuen Plattenverarbeitungsanlage von Asahi (Quelle: Asahi)
Label Partners, ein australischer Etikettendrucker, installierte einen All-in-One-Plattenprozessor AWP 2530 Combi von Asahi Photoproducts für die Flexodruckplatten Asahi AWP-DEF. Die Druckerei konnte damit nach eigenen Angaben die Verarbeitungszeit zur Flexoplattenherstellung halbieren.

Labelexpo Europe 2017

Quadtech – Innovationen für das Farbmanagement in der Maschine

Durch präzise Inline-Farbmessungen soll Deltacam von Quadtech die Makulatur reduzieren und die Farbvorgaben des Kunden einhalten (Quelle: Quadtech)
Quadtech (Halle 3, Stand B52) stellt seine Farb- und Fehlermanagement-Lösungen in den Mittelpunkt der Präsentation auf der Labelexpo Europe 2017. Neben diesem Produktfolio, das für hohe Farbqualität, kürzere Produktionszeiten, Makulaturverringerung und Profitabilitätssteigerung sorgen soll, ist mit Colortrack zudem die neueste Farb-Workflow-Lösung für den Verpackungsdruck zu sehen.

Automatische Flexodruckplatten-Erkennung

COE entwickelt Kamera zur Druckplattenarchivierung

Carl Ostermann Erben GmbH
COE zeigt seine neue Flexodruckplattenkamera auf der Labelexpo und erläutert die Einsatzzwecke (Quelle: COE)
Die Carl Ostermann Erben GmbH (COE) hat eine kamerabasierte Flexoplatten-Erkennung entwickelt, mit der Kunden zukünftig ihre Druckplatten automatisiert archivieren können. Die „coe cam“ unterstützt Kunden beim Archivieren und Wiederfinden von Flexoplatten – der gesamte Prozess soll sicherer werden sowie Zeit und Kosten sparen.

FAG Presto DX

Farbmessung mit integrierter Farbbibliothek

Das FAG Presto DX ist so einfach wie ein Densitometer und so vielseitig wie ein Spektralfotometer (Quelle: FAG)
Mehrfarbiger Druck, Fixed Color Palette, feinere Raster und neue Rastertypen werden eingesetzt, um noch bessere Druckqualität zu erreichen. Die Qualitätskontrolle erfordert jedoch praktische, einfach zu handhabende Lösungen. Mit dem Presto DX bietet FAG ein neues Spektrodensitometer für einen vielseitigen Einsatz.