Neu erschienener Leitfaden von Schreiner ProTech

Optimierte RFID-Labels für Mehrweg-Transportbehälter

Industrie 4.0 beginnt mit intelligentem Behältertracking: Schreiner ProTech hat daher einen neuen Leitfaden entwickelt, der erstmals auf der LogiMAT 2017 vorgestellt wird. Dieser Leitfaden mit dem Titel „Mehrweg-Transportbehälter mit RFID“ beschäftigt sich mit den Anforderungen, Spezifikationen und Produktlösungen für Mehrweg-Transportbehältnisse.

Er bietet eine gute Orientierung für alle großen Betreiber von Mehrwegbehälter-Systemen, die ihre Transportbehältnisse (engl. RTI = Returnable Transport Items) mit RFID ausstatten wollen. Als Basis für alle Lösungsszenarien dient Schreiner ProTechs breites Portfolio an RFID-Labels speziell entwickelt für die Kennzeichnung von Produkten aus Metall.

Die Kennzeichnung mit RFID erfordert ein ganzheitliches Konzept, um Prozesse im Sinne der Industrie 4.0 zu verwirklichen. Damit alle Beteiligten gut über die Anforderungen informiert sind und keine relevanten Aspekte außer Acht lassen, geben der neue Leitfaden sowie der entsprechende Vortrag von Frank Linti am Dienstag, 14. März 2017, um 15.25 Uhr im Forum F (Halle 4) umfassend Hilfestellung beim Einsatz von RFID.