Ein System für bis zu fünf Druckmaschinen

Ballenpresse für große Volumen

Die Matho Konstruktion & Maschinenbau GmbH, Ellwangen, konnte ihre erfolgreichste Labelexpo-Teilnahme verkünden. Während der Show stellte Matho die komplette Schneidmodulserie Cuttopipe aus. Zudem wurde die neue Ballenpresse Cuttopress CP-2000 vorgestellt.

Die neue Ballenpresse ist für mittelgroße Etikettenhersteller entwickelt worden, um die klebrigen Reststoffe von bis zu fünf Druckmaschinen zu verarbeiten und zu einem kompakten Ballen zu verpressen. Unter anderem bestellte das litauische Unternehmen PakMarkas eine zentrale Absauganlage CP-6000 für Matrixabfälle zur Nutzung an fünf Druckmaschinen sowie sechs Randschneidemaschinen.