Erhardt+Leimer und AVT vereinbaren eine Allianz

Erhardt+Leimer (E+L), ein Anbieter für Systemlösungen und Prozesssteuerungen an laufenden Bahnen und AVT, ein Anbieter für Druckinspektion, Druckprozesskontrolle und Qualitätssicherung, geben die Unterzeichnung einer Allianzvereinbarung bekannt.

Wie von beiden Unternehmen im letzten Monat angekündigt, wird AVT in einem ersten Schritt die 100%-Inspektionslösungen von E+L erwerben. Damit übernimmt AVT gleichzeitig die Verantwortung für die Entwicklung und die Verwaltung dieser Lösungen für die Kunden beider Unternehmen in der Etiketten-, Verpackungs- und

Im Gegenzug erhält E+L neben dem Kaufpreis in bar eine Beteiligung an künftigen Gewinnen. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Dr. Michael Proeller, Geschäftsführer von E+L, zum Vorsitzenden des AVT Advisory Board ernannt und als Observer in deren Board of Directors fungieren.

Durch die geplante Vereinbarung wird AVT offizieller Lieferant von E+L für den Bereich Inspektion und Druckkontrolle. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen die Verantwortung für die weitere Entwicklung der gemeinsamen automatischen Druckinspektionslösungen.

Im Etikettenmarkt werden AVT und E+L weiterhin die Plattformen Helios und Nyscan anbieten und unterstützen. Zu einem späteren Zeitpunkt plant AVT die Möglichkeiten beider Plattformen zu vereinen und sowohl den Nyscan als auch den Helios-Kunden die Möglichkeit zu einem Upgrade auf diese integrierte Plattform zu geben.