Herma wächst und baut mit neuem Gelände aus

Herma, Spezialist für Selbstklebetechnik, hat in Filderstadt Bonlanden, in der Nähe des Hauptsitzes, ein über 80.000 Quadratmeter großes Gelände erworben. Das Unternehmen sieht darin die Chance, sich am Standort Filderstadt und damit in Deutschland auf Dauer weiterzuentwickeln, langfristig weiter zu wachsen und Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen.

Nach dem Wachstum in den vergangenen zehn Jahren bei Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen seien die Ausbaumöglichkeiten auf dem bisherigen, rund 50.000 Quadratmeter großen Unternehmensgelände nahezu erschöpft.

Herma produziert seit 1961 in Filderstadt Bonlanden. 2008 hatte das Unternehmen, das ursprünglich in Stuttgart-Wangen beheimatet war, auch seinen Hauptsitz hierher verlegt. Von den derzeit insgesamt 900 Mitarbeitern bei Herma sind weltweit rund 650 in Filderstadt beschäftigt.

Das Unternehmen er­zielte im Geschäftsjahr 2014 in den drei Geschäftsbereichen Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen mit 873 Mitarbeitern einen Umsatz von 282 Mio. €. Der Export­anteil lag bei rund 57 %.