Sun Chemical richtet neuen Geschäftsbereich Advanced Materials ein

Materialien für neue Produkte

Sun Chemical hat einen neuen Geschäftsbereich namens Advanced Materials eingerichtet, der zur besseren Betreuung seiner Kunden ein breiter gefächertes Spektrum an Technologien von Sun Chemical und seiner Muttergesellschaft DIC anbietet.

Sun Chemical Advanced Materials will Lösungen für eine Vielzahl von Branchen und Märkten bereitstellen, wie u. a. Automobilindustrie, Inkjet-Druck, Elektronikindustrie, Beschichtungen für architektonische und industrielle Zwecke, Luft- und Raumfahrtindustrie, gedruckte Schaltungen, Photovoltaik, gedruckte Elektronik, Plastikkarten, Wasserentgasung und Kunststoffindustrie.

„Durch die Erweiterung unseres Produktportfolios können wir unsere Kunden in Zukunft noch besser mit hochspezialisierten Technologien und Lösungen versorgen“, sagte Rudi Lenz, Präsident und CEO von Sun Chemical. „Auf Basis der umfassenden Netzwerke von Sun Chemical und DIC können wir unseren Kunden rund um den Globus maßgeschneiderte Lösungen mit zuverlässigem Service und Support anbieten.“

Weitere Informationen: www.sunchemical.com/advanced-materials-products