Markensicherheit und –schutz durch Mikrooptik

Partnerschaft zwischen Innovia und Rolling Optics

Die Innovia-Gruppe ist eine Partnerschaft mit Rolling Optics, einem High-Tech-Unternehmen mit Sitz in Stockholm (Schweden), eingegangen. Deren Geschäftsbereich Innovia Films ist Hersteller von biaxial orientierten Polypropylenfolien (BOPP) und Zellulose-Folien. Das Unternehmen bietet Folien für Etiketten und Sicherheitsfolien, beschichtete Verpackung, Overwrap und Folien aus nachwachsenden Rohstoffen und kompostierbare Folien.

Rolling Optics ist Entwickler und Hersteller von Technologien und Prozessen für die Produktion von mikrooptischen 3D-Designs und -Effekten für den Schutz von Produkten und Marken gegen Fälschungen. Diese Technologie wird auf biaxial orientierten Polypropylenfolien (BOPP) angewandt, um dadurch Branchen für Premiumware eine Technologie zu bieten, die Markensicherheit und -schutz gewährleisten soll.

Mark Robertshaw, CEO, Innovia-Gruppe: „Die Mikrooptik gehört zu den innovativsten Technologien im Sicherheits-Sektor. Durch die Zusammenarbeit mit Rolling Optics erhalten wir die Möglichkeit, Lösungen für die nächste Generation von Sicherheitsprodukten in einer Reihe von wachsenden und attraktiven Marktsegmenten anzubieten.“