Kennzeichnung von intelligenten Zählern

Schreiner ProTech entwickelt neues Kennzeichnungsverfahren

Weil Schreiner ProTech bei der Kennzeichnung von Bauteilen sowohl die Etiketten als auch das Appliziersystem aus einer Hand liefert, hat sich Landis+Gyr, Hersteller von intelligenten Energiezählern, für die gemeinsame Entwicklung einer Kennzeichnung seiner Gateways entschieden. Die Etiketten basieren auf einer Folie, die mit Daten vorbedruckt wird. Das erforderliche Appliziersystem wurde von Schreiner Services auf die Produktion bei Landis+Gyr angepasst.

Für die Prozesssicherheit bezieht Landis+Gyr auch das Druck- und Spende-Appliziersystem von Schreiner ProTech. Dazu hat das Competence Center Schreiner Services eine Lösung empfohlen, welche in der Prototypenphase als halbautomatischer Arbeitsplatz eingesetzt und später in der Großserie in die automatische Produktionslinie integriert werden kann. Für die Applizierung des Etiketts auf der leicht gewölbten Oberfläche musste ein Spezialstempel hergestellt werden. Dazu kommen enge Druck- und Appliziertoleranzen, die das System erfüllen muss.