UPM Raflatac – Bessere Ablösbarkeit mit neuem UPM-RR-23-Kleber

UPM Raflatac bringt einen neuen ablösbaren Kleber für Etikettenobermaterialien aus Papier bei Lebensmittel-, Einzelhandels- und Logistikanwendungen auf den Markt. Gegenüber dem Vorgängermodell RR 24 soll RR 23 eine verbesserte langfristige Ablösbarkeit auf zahlreichen Oberflächen bieten.

RR23 erfüllt laut UPM Raflatac die Vorgaben der EU-Verordnung EC 1935/2004 für Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. Er soll außerdem alle Vorgaben der EU-Verordnung 10/2011 für Kunststoffe im Lebensmittelkontakt erfüllen.

Zudem soll RR 23 den Etikettenherstellern eine anhaltend hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit ermöglichen und bei Etikettieranlagen eine verbesserte Laufeigenschaft und eine optimierte Anfangsklebkraft auch auf gewölbten Oberflächen bieten.