Weggekratzte Etiketten werden Dieb zum Verhängnis

Während einer Grenzkontrolle in Lörrach ist ein 27-jähriger Mann des Diebstahls überführt worden. Der Grund: Die Schweizer Grenzwache entdeckte in seinem mitgeführten Koffer 29 Whiskyflaschen mit weggekratzten Etiketten.

Daraufhin schalteten die Kontrolleure die Lörracher Polizei ein, die nun wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Diebstahl gegen den Mann ermittelt.

Und die Moral von der Geschicht‘: Wer ein schönes Etikett ruiniert, der verliert.

Lesen Sie den kompletten Artikel auf suedkurier.de.