Herma unterstützt die Etikettenplanung

Etikettenrechner erleichtert Etikettierprozess

Mit dem neuen Etikettenrechner von Herma lässt sich schnell und einfach die Anzahl der Etiketten auf einer Rolle errechnen oder der maximal mögliche Außendurchmesser der Rolle besser ausnutzen.

Das geht jetzt online mit dem Herma-Etikettenrechner: Damit kann ein Etikettenverwender schon vor einer Bestellung die Parameter Etikettenanzahl oder Rollen-Außendurchmesser ganz auf seine individuellen Bedürfnisse abstimmen und Etikettierprozesse besser planen. Liegt beispielsweise der maximale Außendurchmesser der Etikettenrolle bei 300 mm, kann der Rollenrechner verwendet werden, um schnell zu ermitteln, wie viele Etiketten auf die Rolle passen.

Oder es sind bislang kleinere Rollen im Einsatz, der Etikettenverwender möchte jedoch wissen, wie viele Etiketten zusätzlich auf die Rolle passen, ohne den auf seiner Etikettieranlage maximal möglichen Außendurchmesser zu überschreiten. Auch für Etikettendrucker bietet dieser Herma-Rechner Vorteile: Bislang mussten sie für derartige Berechnungen in der Regel das Auftragssystem nutzen, das deutlich aufwendiger ist, da es in erster Linie für die Auftragseingabe ausgelegt ist. Der Etikettenrechner funktioniert ähnlich wie der bereits vorgestellte Herma-Rollenrechner für Haftmaterial.

Um den Herma Etikettenrechner zu nutzen, muss keine App heruntergeladen und installiert werden. Auch eine Anmeldung oder ein Login sind nicht erforderlich. Notwendig ist lediglich ein Internet-Zugang. Der Etikettenrechner kann dann als Web-App ganz einfach zum Startbildschirm hinzugefügt werden. Er ist verfügbar in Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Weitere Informationen: http://www.herma-material.de/de/service/etikettenrechner.html