Neue Möglichkeiten für Etiketten und flexible Verpackungen

HP präsentiert zur drupa eine neue Etikettendruckmaschine

HP kündigt mit der HP Indigo 8000 Digital Press eine neue digitale Schmalbahndrucklösung an. Sie soll die End-to-End-Produktion von Etiketten mit doppelt so hoher Geschwindigkeit wie bisher ermöglichen. HP stellt zudem Erweiterungen für die HP Indigo WS6800, 20000 und 30000 Digital Presses sowie neue Optionen für Tinten und Bedruckstoffe vor.

Die HP Indigo 8000 Digital Press bietet für die Etikettenherstellung eine Geschwindigkeit von 80 m/min. und verdoppelt damit die bisherige Leistung. Zusammen mit einer inline- oder nearline- betriebenen ABG Fast Track Semi-Rotationsstanze ermöglicht die Druckmaschine laut HP einen vollständig digitalisierten Workflow. AVT-Prüftechnologie soll für eine Qualitätssicherung in Echtzeit sorgen.

Die HP Indigo 8000, WS6800 und 20000 Digital Presses unterstützen HP Electroink Premium White, eine neue Druckfarbe, die für unterschiedlich starke Farbdeckung geeignet ist. Zudem sind die HP Indigo 8000, WS6800 und 20000 Digital Presses mit einem neuen Paket zur Farbautomatisierung ausgestattet, das die Farbgenauigkeit, -konsistenz und -reproduzierbarkeit verbessern soll. Darüber hinaus steht für die HP Indigo 20000 Digital Press ein Upgrade-Paket mit den diversen Features zur Verfügung.