Qualitätssicherung für den Etiketten- und Verpackungsdruck

BST eltromat International beteiligt sich an Nyquist Systems

QLink-Workflow Nyquist
Mit dem auf der Labelexpo Europe 2017 vorgestellten QLink-Workflow bietet Nyquist Systems bei Einsatz gleichzeitig mehrerer Inspektionssysteme der TubeScan-Familie hinsichtlich Synchronisation, Datenhandling und Fehlereditierung neue Möglichkeiten (Quelle: BST eltromat/Nyquist)

Nach vier Jahren vertrieblicher Zusammenarbeit beteiligt sich BST eltromat International an der Nyquist Systems GmbH aus Landsberg. Mit den Inspektionssystemen der TubeScan-Familie von Nyquist Systems rundet BST eltromat sein Lösungsportfolio für die Qualitätssicherung im Verpackungs- und Etikettendruck ab.

QLink-Workflow Nyquist
Mit dem auf der Labelexpo Europe 2017 vorgestellten QLink-Workflow bietet Nyquist Systems bei Einsatz gleichzeitig mehrerer Inspektionssysteme der TubeScan-Familie hinsichtlich Synchronisation, Datenhandling und Fehlereditierung neue Möglichkeiten (Quelle: BST eltromat/Nyquist)

Die langfristig orientierte strategische Partnerschaft soll das Ziel verfolgen, den Erfolg der von Nyquist entwickelten und produzierten TubeScan-Familie weiter voran zu treiben und so die gemeinsame Marktführerschaft zu festigen. Bislang haben beide Unternehmen gemeinsam weltweit mehr als 800 TubeScan-Systeme im schmalbahnigen Etiketten- und Verpackungsdruck installiert.

Anzeige

Das 2004 gegründete Unternehmen Nyquist Systems bietet kundenspezifische Lösungen für die 100%-Bildbeobachtung von bahnförmigen Materialien, und Druckkontrolle mit integrierter Bahnbeobachtung, Beleuchtungstechnologien für spezielle Anwendungen und Vernetzung von Inspektionskomponenten per Workflow.

Das könnte Sie auch interessieren