Hohe Druckqualität ohne Klick-Kosten

Dortschy installiert Trojantwo bei Orgakett

TrojanTwo
Der Bielefelder Fachhändler Dortschy installierte eine weitere TrojanTwo bei Orgakett in Spenge

Die Orgakett GmbH, Spenge, entschied sich für die Installation einer Trojantwo-Digitaldruckmaschine, um der steigenden Nachfrage für Kleinauflagen, hoher Druckqualität und schneller Reaktionszeit nachkommen zu können.

Eine weitere Trojantwo Digitaldruckmaschine des dänischen Herstellers Trojanlabel wurde Ende April 2016 durch die Dortschy GmbH & Co. KG installiert. Nach ausführlichen Drucktests, die im Vorfeld des Maschinenkaufs im Democenter der Dortschy GmbH & Co. KG in Bielefeld gemeinsam mit der Orgakett GmbH durchgeführt wurden, entschied sich Orgakett für die Trojantwo.

Anzeige

Neben der Druckqualität von bis zu 1600 x 1600dpi überzeugte die Verantwortlichen der Orgakett GmbH die Möglichkeit, vorgestanztes sowie perforiertes und entgittertes Etikettenmaterial verarbeiten zu können. Für Manuel Heidbrink, Geschäftsführer der Orgakett GmbH, waren das Preis-/Leistungsverhältnis sowie die Tatsache, dass es keine Klick-Kosten gibt, mitentscheidende Kaufkriterien.

Auf der Drupa wird Trojanlabel in Halle 3, Stand B31 die Trojantwo sowie ein neues, in vorhandene Verarbeitungsmaschinen integrierbares Digitaldrucksystem namens Trojanthree präsentieren.

Das könnte dich auch interessieren