La Prensa investiert in Flenex-Druckplatten von Fujifilm

Der italienische Etikettenhersteller „La Prensa“ produziert vornehmlich Papieretiketten für Wasserflaschen, Schokolade und Konserven, Haftetiketten und Thermotransferetiketten, Kunststoffetiketten und Verpackungen sowie Schrumpffolien und Selbstklebefolien. Ziel des Unternehmens ist es, seine Produktionsgeschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Umweltfreundlichkeit zu steigern. Daher entschied sich La Prensa für die Investition in die wasserauswaschbaren Druckplatten Flenex FW von Fujifilm, die seit Anfang 2017 genutzt werden.

La Prensa besitzt vier Standorte in und im Umland von Mailand sowie einem erwarteten Volumen von mehr als 18 Milliarden Etiketten im Jahr 2017 und einem Umsatz von 25 Millionen Euro. Das Unternehmen ist im Lebensmittel- und Getränkesektor tätig und setzt für die Herstellung seiner vielzähligen Etikettenarten auf Solvent- und UV-Druckverfahren.