Siegwerk unterstützt Ceflex

Optimierung flexibler Verpackungslösungen für die Kreislaufwirtschaft

Logo Ceflex

Siegwerk unterstreicht sein starkes Engagement im Bereich Nachhaltigkeit, indem es die Entwicklung fortschrittlicher Verpackungslösungen aktiv vorantreibt, um flexible Verpackungen noch besser auf die Kreislaufwirtschaft abzustimmen. Das Unternehmen unterstützt die Ceflex, gemeinsame Initiative eines europäischen Konsortiums von Unternehmen und Verbänden, die die gesamte Wertschöpfungskette der Sparte flexible Verpackungen abdecken.

Mit der Beteiligung möchte das Unternehmen aktiv zur Entwicklung fortschrittlicher flexibler Verpackungslösungen für eine Kreislaufwirtschaft beitragen. Ziel ist es die Leistung und Recyclingfähigkeit flexibler Verpackungen zu verbessern und so das volle Potenzial für eine nachhaltige Zukunft auszuschöpfen. Die Ceflex Initiative vereint fast 100 Unternehmen und Verbände aus der gesamten Wertschöpfungskette flexibler Verpackungen – von Herstellern von Verpackungsfolien und Weiterverarbeitern (einschließlich Farbherstellern) bis hin zu Markeninhabern, Einzelhändlern und Recyclingunternehmen. Ziel ist es, die Zukunft durch Neugestaltung und Innovation gemeinsam zu gestalten und gleichzeitig eine starke Infrastruktur für die Sammlung, Sortierung und das Recycling flexibler Verpackungen aufzubauen.

Anzeige

Bis 2020 will man eine umfassende Strategie für Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft im Zusammenhang mit flexiblen Verpackungen zu erstellen. Neben den Gestaltungsrichtlinien für flexible Verpackungen in einer Kreislaufwirtschaft soll diese Strategie auch Pläne zur Steigerung der Ressourcenschonung sowie Maßnahmen zur optimierten Sammlung flexibler Verpackungsabfälle und zur Wiederverwertung von Wertstoffen beinhalten. Bis 2025 will Ceflex eine Sammel-, Sortier- und Aufbereitungsinfrastruktur auf Grundlage der kostengünstigsten und umweltfreundlichsten Verfahren aufbauen, die dezidiert für benutzte flexible Verpackungen in Europa entwickelt wurden. Siegwerks Beitrag liegt im Bereich Druckfarben und -lacke und ihrer wesentlichen Rolle für zukünftige flexible Verpackungen. Heute beteiligen sich die Fachleute des Unternehmens bereits an drei der insgesamt sieben Arbeitskreise, die zur Erreichung der definierten Ziele von Ceflex eingerichtet wurden.

 

Das könnte Sie auch interessieren