Prati Vega+BKL erweitert Produktionsmöglichkeiten

Robos investiert in eine Booklet-Linie von Prati

Prati bei Robos
Die neue Prati Vega+ BKL sorgt bei Robos für neue Möglichkeiten und gesteigerte Produktivität

Um dem steigenden Bedarf im Bereich Booklet-Etiketten gerecht zu werden, hat die Etikettendruckerei Robos in Kornwestheim in eine weitere Hightech-Bookletanlage „Vega+ BKL“ von Prati – investiert. Die Maschine bietet laut Robos alle Vorteile der Bearbeitung auch außerhalb des Druckprozesses. Saubere Verarbeitung, große Bedienerfreundlichkeit, schnelle Einrichtung und Registerhaltigkeit zählen laut Robos für effektive Arbeitsprozesse.

Die neue Bookletanlage erreicht in der Produktion eine maximale Geschwindigkeit von ca. 60 m/min. und ermöglicht einen schnellen Auftragswechsel. Die Maschine beinhaltet zudem ein Flexodruckwerk. In einem Arbeitsprozess kann zusätzlich das Basismaterial mit Texten oder Piktogrammen einfarbig bedruckt werden. Für die Kennzeichnung großer Produkte oder bei großem Platzbedarf für Informationen bietet Robos Booklet-Etiketten in Formaten bis zu einer Bookletbreite von 300 mm an. Die neue Bookletmaschine funktioniert im Zusammenspiel mit der bereits vorhandenen Konfektioniermaschine des gleichen Herstellers. Die Konfektioniermaschine prüft über ein Kamerasystem die Vollständigkeit der Etiketten.

Anzeige

Mit einer Geschwindigkeit von 75 m/Minute und einer Bahnbreite von bis zu 330 mm kann die Vegaplus LF 330 Booklet, die speziell für die Offline-Herstellung von Broschüren-, Coupon- und EC-Karten-Etiketten gedacht ist, Broschürenaufkleber mit hoher Präzision auf das Basisetikett aufbringen. Sie ist für den Einsatz in der pharmazeutischen und agrochemischen Industrie und in der Lebensmittelindustrie geeignet. Unabhängig vom Durchmesser verarbeitet sie trägerlose und selbstklebende Etiketten – Standardetiketten, Coupon-Etiketten und Etiketten für flache und dicke Broschüren.

In Verbindung mit der Kontroll- und Inspektionsmaschine Saturn Booklet sorgt diese Maschine dafür, dass Prati eine Workflow-Komplettlösung für die Herstellung von Broschüren-, Coupon- und EC-Karten-Etiketten anbieten kann. Die Saturn Booklet, die sich aufrüsten lässt und über große Bahnleitwalzen, spezielle Pressrollen und eine hervorragende Bahnlaufregelung verfügt, ermöglicht mit einem Kamerasystem die Inspektion von BKL-Etiketten, selbst bei unregelmäßig geformten Etiketten. Mit ihren Längsschnitt-, Abwicklungs- und Inspektionsfunktionen wurde sie speziell für die Weiterverarbeitung von Coupon- und Broschüren-Etiketten entwickelt.

Das könnte dich auch interessieren